Nächste Newsfermer

NL: Bittere Niederlage für Lugano

Mehr lesen

NL: Langnau gewinnt nach Rückstand

14/11/2017 22:59:51Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 560 Mal gesehen

Die SCL Tigers legen im ersten Spiel nach der Nationalmannschafts-Pause gegen Davos einen Steigerungslauf hin. Nach einem 0:1-Rückstand besiegen sie die Bündner mit 2:1 nach Verlängerung.

In einem umkämpften Spiel lagen die Vorteile zuerst auf Seiten des HCD. Nach einem Fehlgriff des Langnauer Torhüters Ivars Punnenovs erzielte Tino Kessler mit seinem ersten Saisontor die Führung für das Team in Arno del Curto. Langnau wurde aber immer stärker, glich in der 36. Minute durch Anton Gustafsson aus und stand dem Siegtreffer im letzten Drittel - unter anderem bei einem Pfostenschuss durch PostFinance-Topskorer Antti Erkinjuntti - näher.

Den Zusatzpunkt und den ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen sicherten sich die Emmentaler nach nach nur 46 Sekunden der Verlängerung. Den Backhand-Treffer erzielte mit Aaron Gagnon (9. Saisontor) der treffsicherste Stürmer der Langnauer in diesem Herbst. Gut ins Spiel ein fügte sich bei seinem Comeback auch der Langnauer Captain Pascal Berger. Der Stürmer hatte sich im ersten Saisonspiel das Schlüsselbein gebrochen und seither pausieren müssen.

 

Telegramm :

SCL Tigers - Davos  2:1 (0:1, 1:0, 0:0, 1:0) n.V.

5778 Zuschauer. - SR Stricker/Tscherrig, Bürgi/Progin.

Tore : 4. Kessler (Dino Wieser) 0:1. 36. Gustafsson (Blaser) 1:1. 61. (60:46) Gagnon (Koistinen, Punnenovs) 2:1.

Strafen : 2mal 2 Minuten gegen die SCL Tigers, 4mal 2 Minuten gegen Davos.

PostFinance-Topskorer: Erkinjuntti; Marc Wieser.

SCL Tigers : Punnenovs; Zryd, Koistinen; Blaser, Erni; Randegger, Huguenin; Lardi; Elo, Gagnon, Erkinjuntti; Kuonen, Gustafsson, Neukom; Dostoinow, Albrecht, Nüssli; Gerber, Pascal Berger, Peter; Rüegsegger.

Davos : Van Pottelberghe; Du Bois, Paschoud; Nygren, Aeschlimann; Schneeberger, Jung; Grossniklaus, Barandun; Simion, Corvi, Ambühl; Marc Wieser, Kousal, Little; Kessler, Walser, Dino Wieser; Egli, Frehner, Eggenberger.

Bemerkungen :
SCL Tigers ohne Nils Berger, Stettler (beide verletzt), Seydoux (krank) und Himelfarb (überzähliger Ausländer),
Davos ohne Heldner, Kindschi, Lindgren, Sciaroni (alle verletzt) und Jörg (gesperrt).
Pfostenschüsse Elo (8.) und Erkinjuntti (51.).

 

News vorherige und nächste NL: Genf bindet Kloten weiter zurück NL: Bittere Niederlage für Lugano
19/04/2021 15:49:01

EHCO: Schmuckli kommt, drei Spieler bleiben

Der EHC Olten verpflichtet für die beiden kommenden Jahre Verteidiger Florian Schmuckli. Drei weitere Spieler haben ihre Verträge verlängert. Nach Joël Scheidegger stösst mit Florian Schmuckli...
19/04/2021 11:18:52

Das Aufgebot für die U18-Weltmeisterschaft steht

Heute Montag reist die U18-Nationalmannschaft von Zürich nach Texas, USA. Nach der Ankunft in Dallas geht es abends Richtung Frisco – hier beginnt für das Team am Montag, 26. April, die U18-Welt...
18/04/2021 20:08:36

Video-Zusammenfassung des Abends vom 18.04.2021 der Swiss League

  Dario Meyer: «Das war ein riesen «Play» mit Kindschi» Lars Frei: «Wir vernachlässigten das Schlittschuhlaufen» ...
18/04/2021 19:38:26

SL: die Resultate des Abends vom 18.04.2021

  Der @EHC_Kloten_1934 gewinnt das erste Spiel des #SwissLeague Playoff-Finals. Victoire pour Kloten au début de la finale des playoffs en SL. pic.twitter.com/D1P1ZBpw2r — National Leag...
Resultate
Sa 17.04.21 - 3 : 0
Sa 17.04.21 - 2 : 3 ap
Sa 17.04.21 - 3 : 8
Sa 17.04.21 - 0 : 3
Resultate
Aktuell