Nächste Newsfermer

EC Wil: Die Zukunft planen trotz Schwierigen Zeiten

Mehr lesen

NL: Präsidenten rufen nach mehr Flexibilität

18/02/2021 18:42:44Planète Hockey / BM   Artikel 1 112 Mal gesehen

Die Präsidenten der National League Clubs haben sich an einer gemeinsamen Sitzung mit der aktuellen Lage der Covid-19-Krise und deren Auswirkungen auf das Schweizer Eishockey auseinandergesetzt. Kurz nach Beginn der Saison 20/21 wurde den Clubs verboten, vor ihren Kunden, Sponsoren und Fans in den Stadien zu spielen. Die damit verbundenen Ertragsausfälle treffen alle 12 Clubs existenziell. Konkurse konnten bis anhin nur durch Lohnreduktionen, Verzicht auf Teilrückerstattung der Tickets und grosse Solidarität der Sponsoren sowie die Aussicht auf à fonds perdu-Entschädigungen des Bundes verhindert werden. Allerdings hat der Bund die Auszahlung der dringend nötigen à fonds perdu-Beiträge an so hohe Anforderungen in Bezug auf die individuelle Lohnreduktionen geknüpft, dass wohl kein einziger Club diese vollumfänglich erfüllen kann. Vergleichbare Hürden gibt es in keiner anderen Branche – sie müssen im Sinne der Fairness und Gleichbehandlung reduziert werden. Die Präsidenten ersuchen deshalb den Bundesrat und die Räte, rasch auf die von der Liga unterbreiten Lösungsansätze einzutreten.

Die Präsidenten haben sich ebenso eingehend über die Liga-Reform unterhalten. Dabei handelt sich um ein langfristiges Projekt, das im Grundsatz von allen National League Clubs, deren Präsidenten und CEOs getragen wird, das für die Wettbewerbsfähigkeit und die Attraktivität des Schweizer Eishockeys von grosser Bedeutung ist und das ein Gesamtpaket von Reformen enthält. Abgesehen von der in der Öffentlichkeit kontrovers diskutierten Ausländerregelung ist vor allem das völlig neue und innovative Financial Fair Play-System von zentraler Bedeutung, das zu einer eigenverantwortlichen Branchenlösung mit Blick auf die Salärreduktion führen soll. Die Detailregelungen sind zurzeit in Arbeit und werden so rasch als möglich, jedoch ohne äusseren Zeitdruck und in der nötigen Tiefe diskutiert und sollen im Rahmen der definitiven Vertragswerke der neuen National Hockey League AG verankert werden – und zwar einvernehmlich. Sobald diese Meinungsbildung und Diskussion abgeschlossen ist, wird die Öffentlichkeit informiert werden.

Die Präsidenten der National League Clubs (in alphabetischer Reihenfolge) :
- Beat Brechbühl (SC Bern)
- Gaudenz F. Domenig (HC Davos)
- Didier Fischer (Genève-Servette HC)
- Walter Frey (ZSC Lions)
- Peter Jakob (SCL Tigers)
- Filippo Lombardi (HC Ambri-Piotta)
- Vicky Mantegazza (HC Lugano)
- Konrad Müller (SC Rapperswil-Jona Lakers)
- Patrick de Preux (Lausanne HC)
- Patrick Stalder und Stéphanie Mérillat (EHC Biel-Bienne)
- Hans-Peter Strebel (EV Zug)
- Hubert Waeber (HC Fribourg-Gottéron)

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Drei Spielsperren und Busse gegen Lukas Lhotak von den SCRJ Lakers EC Wil: Die Zukunft planen trotz Schwierigen Zeiten
18/06/2021 13:47:53

EHC Basel verpflichtet Massimo Cordiano

Der EHC Basel kann für die kommende Saison die Neuverpflichtung des 26- jährigen Verteidigers Massimo Cordiano bekannt geben. Der 178 cm grosse und 81 kg schwere Italiener mit Schweizer Lizenz stösst ...
18/06/2021 12:30:21

Wiki-Münsingen verlängert Cyrill Kormann

Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-Münsingen erhalten. Er hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert !   IG BLIBÄ! Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-M...
18/06/2021 11:20:47

Der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller

In Zusammenarbeit mit dem HC Fribourg-Gottéron begrüßt der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller. Reto Berras Ersatz Connor Hughes (24 Jahre, 193cm, 102kg) wird für die nächste Saison...
18/06/2021 11:04:39

EHC Biel verpflichtet Jere Sallinen

Der EHC Biel hat seine 4. Ausländerposition für die bevorstehende Saison mit dem finnischen Nationalstürmer Jere Sallinen (*1990) besetzt. Sallinen war sowohl bei seinem letzten Club HIFK (Fin) wie au...
17/06/2021 20:06:39

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft Die Clubs der National League AG haben sich heute in Ittigen getroffen und verschiedene Themen im Hinblick auf die kommenden Saisons ab 2022/...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell