Nächste Newsfermer

SCB TV: Interview mit Beat Gerber

Mehr lesen

Rapperswil - Ambri 4:2: Rapperswil-Jona siegt dank Startfurioso

19/01/2019 22:38:17Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 563 Mal gesehen

Nach zehn Niederlagen in Folge feiern die Rapperswil-Jona Lakers mit 4:2 gegen den HC Ambri-Piotta wieder einmal einen Sieg.

Ein Startfurioso verhalf den Lakers zum Sieg. Nach 94 Sekunden und zwei Torschüssen führte Rapperswil-Jona durch Kevin Clark und Casey Wellman 2:0. Nach 18 Minuten erhöhte Daniel Kristo auf 3:0. Ambris Goalie Benjamin Conz parierte bloss fünf Schüsse und wurde nach 20 Minuten ausgewechselt.

Sein Ersatz Daniel Manzato (12 Paraden) kassierte zwar kein Gegentor mehr, verhalf Ambri aber dennoch nicht mehr zu Punkten. Kevin Clark entschied die Partie mit dem 4:2 103 Sekunden vor Schluss, nachdem Manzato den Platz zu Gunsten eines zusätzlichen Stürmers geräumt hatte.

Die Tore Ambris erzielten Dominic Zwerger und Matt D'Agostini im zweiten Abschnitt innerhalb von 165 Sekunden.

Zwei Wochen vor dem Cupfinal gegen Zug tankten die Lakers Selbstvertrauen. Nach zehn Niederlagen de suite tat der erste Sieg seit dem 1. Dezember (in Genf) gut. Die längste Niederlagenserie in der NLA legte übrigens vor elf Jahren der EHC Basel hin. Die Basler verloren sogar 23 Partien hintereinander.

 

Telegramm :

Rapperswil-Jona Lakers - Ambri-Piotta  4:2  (3:0, 0:2, 1:0)

4836 Zuschauer. - SR Koch/Urban, Cattaneo/Kovacs.

Tore : 2. (1:14) Clark (Casutt, Kristo/Ausschluss Kostner) 1:0. 2. (1:34) Wellman (Clark, Gähler) 2:0. 19. Kristo 3:0 (Penalty). 33. Zwerger (Plastino, Hofer) 3:1. 35. D'Agostini (Jelovac, Novotny) 3:2. 59. Clark 4:2 (ins leere Tor).

Strafen : 6mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers, 5mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta. -

PostFinance-Topskorer :  Kristo; Kubalik.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Hächler, Maier; Helbling, Schmuckli; Gähler, Profico; Gurtner, Sven Berger; Clark, Schlagenhauf, Wellman; Kristo, Knelsen, Spiller; Rizzello, Mason, Casutt; Primeau, Ness, Hüsler.

Ambri-Piotta : Conz (21. Manzato); Plastino, Dotti; Fischer, Guerra; Fora, Jelovac; Ngoy; D'Agostini, Novotny, Hofer; Zwerger, Müller, Kubalik; Trisconi, Kostner, Bianchi; Rohrbach, Goi, Lauper; Mazzolini.

Bemerkungen :
Rapperswil-Jona Lakers ohne Gilroy, Iglesias, Schweri (alle verletzt) und Mosimann (gesperrt),
Ambri-Piotta ohne Incir, Lerg und Pinana (alle verletzt). Kostner verletzt ausgeschieden (19.).
Timeouts: Rapperswil-Jona Lakers (35.); Ambri-Piotta (1:34).

News vorherige und nächste Biel - Davos 4:2: Biel dank Sieg gegen Davos wieder auf Platz 3 SCB TV: Interview mit Beat Gerber
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 23.01.22 - 5 : 4
Resultate
Aktuell