Nächste Newsfermer

Swiss League: Ajoie wieder Leader der Swiss League

Mehr lesen

Rapperswil - Servette 4:3: Zweiter Sieg für die Lakers

23/10/2018 22:54:25Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 450 Mal gesehen

Die Rapperswil-Jona Lakers feiern im zwölften Meisterschaftsspiel der Saison den zweiten Sieg. Der Aufsteiger bezwingt Genève-Servette nach einem 0:2-Rückstand mit 4:3.

Servette kann sich Reisen in die Fremde in der National League sparen. Während die Genfer vor heimischem Publikum noch ungeschlagen sind, warten sie auch nach dem sechsten Auswärtsspiel der Saison auf einen Punktgewinn. Und dies, obwohl sie dank Cody Almond (11.) und Jonathan Mercier (14.) 2:0 in Führung gingen.

Zur tragischen Figur der Gäste vor nur 2874 Zuschauern avancierte Torhüter Robert Mayer. In der 21. Minute beförderte er den Puck beim Stand von 2:1 auf die Schaufel von Radek Smolenak, und auch der Schuss des Tschechen, der zum ersten Mal für die Lakers traf, war alles andere als unhaltbar. In der 42. Minute erhielt Mayer eine Zweiminuten-Strafe wegen Spielverzögerung, die Steve Mason mit seinem zweiten Powerplay-Tor an diesem Abend zum 4:2 nutzte. Schon der erste Saisonsieg in der Liga war den Lakers gegen ein Team aus der Romandie gelungen - 2:1 gegen Lausanne.

 

Telegramm :

Rapperswil-Jona Lakers - Genève-Servette  4:3  (1:2, 2:0, 1:1)

2874 Zuschauer. - SR Wiegand/Müller, Castelli/Pitton.

Tore : 11. Almond (Bezina) 0:1. 14. (13:39) Mercier (Richard) 0:2. 15. (14:08) Schweri (Schlagenhauf) 1:2. 21. Smolenak 2:2. 36. Mason (Aulin, Gähler/Ausschluss Richard) 3:2. 42. Mason (Knelsen, Smolenak/Ausschluss Mayer) 4:2. 53. Douay (Fransson) 4:3.

Strafen : 2mal 2 Minuten gegen die Rapperswil-Jona Lakers, 3mal 2 Minuten gegen Genève-Servette.

PostFinance-Topskorer :  Ness; Tömmernes.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Iglesias, Schmuckli; Helbling, Berger; Hächler, Maier; Profico, Gähler; Hüsler, Ness, Brem; Mosimann, Mason, Smolenak; Lindemann, Schlagenhauf, Schweri; Aulin, Knelsen, Rizzello.

Genève-Servette : Mayer; Jacquemet, Tömmernes; Fransson, Vukovic; Antonietti, Mercier; Bezina; Skille, Richard, Winnik; Wick, Almond, Rod; Simek, Romy, Kast; Fritsche, Berthon, Douay; Bozon.

Bemerkungen :
Rapperswil-Jona Lakers ohne Wellman, Gilroy, Casutt und Spiller.
Genève-Servette ohne Bouma, Rubin und Wingels (alle verletzt).
8. Schweri scheitert mit Penalty an Mayer.
Timeouts :  Servette (59:33); Lakers (59:58).
Servette ab 58:55 ohne Goalie.

News vorherige und nächste ZSC Lions - Biel 3:6: Lions mit dritter Heimniederlage Swiss League: Ajoie wieder Leader der Swiss League
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell