Nächste Newsfermer

EHC Bülach: Pascal Thomet gibt Rücktritt bekannt

Mehr lesen

Regio League: NAC lehnt mehrere Aufstiegsgesuche ab

17/03/2021 09:57:57Planète Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 1 854 Mal gesehen

 

Das Nachwuchs- und Amateursport Committee (NAC) von Swiss Ice Hockey hat gestern über mehrere Aufstiegsgesuche von Clubs aus verschiedenen Ligen der Regio League beraten. Sämtliche Gesuche auf einen Aufstieg am grünen Tisch wurden vom NAC abgelehnt.

Aufgrund der andauernden Covid-19 Pandemie hat das NAC bereits am 9. November entschieden, dass es in der Saison 2020/21 in der gesamten Regio League keine Absteiger geben wird. Zum gleichen Zeitpunkt wurde ebenfalls festgelegt, dass ein Aufstieg in eine höhere Liga nach wie vor möglich sein wird, falls die in den Weisungen festgeschriebenen sportlichen Kriterien dafür erfüllt werden.

Ende Dezember 2020 wurde in den unteren Ligen der Regio League (2. Liga abwärts) ein Meisterschaftsabbruch beschlossen. Der gleiche Entscheid folgte Mitte Januar für sämtliche restlichen Amateur-, Nachwuchs-, und Frauenligen (exklusive Women’s League).

Somit ist es gemäss Reglementen und Weisungen keinem aufstiegswilligen Club möglich, in der Saison 2020/21 die sportlichen Kriterien für einen Aufstieg zu erfüllen.

Verschiedene Clubs aus verschiedenen Ligen der RL haben darauf beim NAC ein Aufstiegsgesuch eingereicht. Swiss Ice Hockey und das NAC haben grosses Verständnis für die Konsequenzen, welche der erneute Meisterschaftsabbruch für die sportlichen Strategien und Ziele einzelner Vereine hat. Trotzdem ist das NAC verpflichtet, alle Ligen und Vereine gleich zu behandeln und auch die rechtlichen Konsequenzen bei einer Annahme eines Aufstiegsgesuches am grünen Tisch zu berücksichtigen.

Aus diesen Gründen wurden sämtliche Aufstiegsgesuche vom NAC abgelehnt.

Für die kommende Saison ist geplant eine «Lex Covid» im Reglement einzufügen, welche allfällige Aufstiege auch im Fall eines Unterbruchs oder Abbruchs des Spielbetriebs ermöglichen würde. Dieser Vorschlag wird den drei Regionalversammlungen zur Abstimmung unterbreitet.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Video-Zusammenfassung des Abends vom 16.03.2021 der National League EHC Bülach: Pascal Thomet gibt Rücktritt bekannt
15/06/2021 21:30:40

Waidacher-Schwestern und Laura Benz treten zurück

Die vier Spielerinnen prägten viele Jahre die höchste Frauenliga und die Frauennati Bei den ZSC Lions-Frauen geht mit dem Rücktritt der drei Schwestern Monika, Nina und Isabel Waidacher eine Ära zu...
14/06/2021 15:43:53

Evguenï Chiriayev zum zweiten Mal Papa

Die 4-jährige Romy darf sich über ein Brüderchen freuen! Léo erblickte am Montagmorgen, um 4.22 Uhr im Spital in Sitten das Licht der Welt. Léo ist 3960 g schwer, 52 cm gross und wohlauf. ...
14/06/2021 15:16:37

Harri Pesonen kehrt zu den SCL Tigers zurück.

Der Finne Harri Pesonen kehrt nach einem einjährigen Abstecher in die KHL zurück zu den SCL Tigers. In der russischen Liga spielte er für Metallurg Magnitogorsk und Ak Bars Kazan. Zuvor stand der 32-j...
11/06/2021 23:05:59

Acht Wochen Pause für Damiano Ciaccio

Der HC Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass sich Torhüter Damiano Ciaccio beim gestrigen Sommertraining eine Meniskusläsion im rechten Knie zugezogen hat. Heute Morgen hat sich der 32-jährige Spieler ei...
11/06/2021 12:07:29

Neuer CEO/Sportchef beim EHC Winterthur

Der 54-jährige Mario Antonelli übernimmt per 14. Juni 2021 die Funktion des Sportchefs und tritt im September die Nachfolge von Urban Leimbacher als Geschäftsleiter an. Mit Antonelli konnte die EHC Wi...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell