Nächste Newsfermer

10 Verlängerungen, 4 Neuverpflichtungen und 2 Korrekturen

Mehr lesen

Schmuckli und Hollenstein zum HC Thurgau

02/04/2020 11:00:46Planète Hockey / KN   Quelle : HC ThurgauArtikel 3 473 Mal gesehen
© Foto Laurent Daspres

Der HC Thurgau nimmt mit Florian Schmuckli und Fabio Hollenstein auf die kommende Saison zwei Spieler unter Vertrag, die in der abgelaufenen Saison beim Partnerteam, den SC Rapperswil-Jona Lakers, unter Vertrag standen. Während der Verteidiger Florian Schmuckli sich gleich für zwei Spielzeiten, bis zum Ende der Saison 2021/22, zum HCT bekennt, unterzeichnet der Stürmer Fabio Hollenstein einen einjährigen Spielervertrag, bis zum Ende der Saison 2020/21.

Mit Florian Schmuckli stösst ein spielstarker Verteidiger mit langjähriger Erfahrung in der höchsten Schweizer Spielklasse gleich für zwei Jahre zu den Thurgauer Leuen. Der 26-jährige Verteidiger debütierte bereits im zarten Alter von 19 Jahren beim EV Zug in der damaligen Nationalliga A. Bei seinem anschliessenden Engagement bei den GCK Lions kam der routinierte Verteidiger mit ausgeprägten Führungsqualitäten ebenfalls zu Einsätzen bei den ZSC Lions. Mit den SC Rapperswil-Jona Lakers schaffte Schmuckli in der Saison 2017/18 den Aufstieg in die National League und konnte sich dabei als kompletter Verteidiger unter Beweis stellen. In der abgelaufenen Saison kam Florian Schmuckli bereits zu vier Einsätzen beim HC Thurgau, in welchen die #67 sein enormes Potenzial mehrfach zeigen konnte. Die Verpflichtung von Florian Schmuckli erweist sich als Gewinn für den HC Thurgau und wird der Defensivabteilung weitere Stabilität verleihen.

Mit Fabio Hollenstein folgt gleich ein zweiter Akteur des Partnerteams, der SC Rapperswil-Jona Lakers, zum HC Thurgau. Der Power-Flügel mit Gardemassen von 190 Zentimetern und 93 Kilogramm ist jedoch kein Unbekannter in der Güttingersreuti. Der Stürmer mit Zug zum Tor verbrachte die beiden letzten Vertragsjahre hauptsächlich im Dress der Thurgauer Leuen und erzielte dabei in 83 Partien 7 Tore und 5 Assists. Nach zwei Saisons in Übersee in der North American Hockey League (NAHL) stiess Fabio Hollenstein in der Saison 2018/19 zu den SC Rapperswil-Jona Lakers, wo er während der zwei vergangenen Spielzeiten erste National League-Luft schnuppern konnte.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Marco Forrer kehrt zum EVZ Farmteam zurück 10 Verlängerungen, 4 Neuverpflichtungen und 2 Korrekturen
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell