Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung der 36. Runde der Spiele der National League Saison 2018-2019

Mehr lesen

SCL Tigers - ZSC Lions: SCL Tigers ruinieren Del Curtos Rückkehr

18/01/2019 22:47:23Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 482 Mal gesehen

Der Einstand bei den ZSC Lions ist Arno Del Curto nicht gelungen. Die Zürcher kassieren in Langnau gegen die SCL Tigers eine 0:1-Niederlage. Aaron Gagnon erzielte nach 18 Minuten das Siegtor.

Unzufrieden gab sich Arno Del Curto nach dem Spiel nicht. Mit dem ersten Abschnitt war der 62-jährige Trainer aus dem Engadin sogar sehr zufrieden. Im zweiten Abschnitt habe sein Team kurz den Kopf verloren, " aber im Schlussabschnitt waren doch zwei, drei Linien in der Lage, das Tempospiel, wie ich es mir vorstelle, durchzuziehen ."

Dennoch gelang den ZSC Lions die Wende nicht mehr. Es boten sich Chancen, der Ausgleichstreffer wollte aber nicht gelingen. Dabei waren die ZSC Lions in den letzten Jahren darauf spezialisiert gewesen, in Langnau im Finish Punkte aus dem Feuer zu holen. Im September 2016 führte Langnau bis 100 Sekunden vor Schluss 1:0 und verlor noch in der regulären Spielzeit (1:2). Ein Jahr später verloren die Tigers gegen den ZSC nach einer 3:0-Führung mit 3:4.

Und vor einem Monat führte Langnau 2:0 gegen Zürich und verlor noch 3:4 nach Penaltyschiessen.

Dass es diesmal anders endete, verdankten die Langnauer primär Goalie Damiano Ciaccio. Ciaccio parierte alle 33 Schüsse auf sein Tor und feierte den dritten Shutout in der Ilfishalle nacheinander - nach den Siegen gegen Zug (3:0) und Biel (4:0). Seit 190 Minuten hat Ciaccio in der Ilfishalle kein Gegentor mehr kassiert.

Das einzige Tor des Abends erzielten die SCL Tigers in Überzahl nach einer strengen Strafe in der offensiven Zone gegen Pettersson. Chris DiDomenico, Eero Elo und Vollstrecker Gagnon spielten den Treffer brillant heraus.

 

Telegramm :

SCL Tigers - ZSC Lions  1:0  (1:0, 0:0, 0:0)

5735 Zuschauer. - SR Koch/Urban, Kaderli/Schlegel.

Tor : 18. Gagnon (Elo, DiDomenico/Ausschluss Pettersson) 1:0.

Strafen : 1mal 2 Minuten gegen SCL Tigers, 3mal 2 Minuten gegen ZSC Lions.

PostFinance-Topskorer :  DiDomenico; Hollenstein.

SCL Tigers : Ciaccio; Glauser, Leeger; Erni, Lardi; Cadonau, Huguenin; Randegger; Elo, Gagnon, Dostoinow; Kuonen, Gustafsson, Pesonen; DiDomenico, Pascal Berger, Neukom; Rüegsegger, Diem, Nils Berger; Roland Gerber.

ZSC Lions : Flüeler; Noreau, Phil Baltisberger; Sutter, Geering; Karrer, Marti; Blindenbacher, Berni; Pettersson, Moore, Suter; Bodenmann, Backman, Hollenstein; Chris Baltisberger, Prassl, Bachofner; Herzog, Schäppi, Miranda.

Bemerkungen :
SCL Tigers ohne Blaser, Punnenovs und Johansson,
ZSC Lions ohne Cervenka, Nilsson, Ulmann, Wick (alle verletzt) und Klein (krank).
Pfostenschuss Gagnon (13.).
Timeout ZSC Lions (59:44).

.
News vorherige und nächste Lugano - Fribourg 3:2: Leichter Aufwärtstrend bei Lugano Video-Zusammenfassung der 36. Runde der Spiele der National League Saison 2018-2019
05/08/2021 20:19:01

Der HC Davos verlängert mit Enzo Corvi vorzeitig um vier Jahre

Der 28-jährige Mittelstürmer Enzo Corvi hat seinen Ende Saison 2021/22 auslaufenden Vertrag mit dem HC Davos vorzeitig um vier Jahre bis Frühling 2026 verlängert. « Dieses Treuebekenntnis ist ein Vers...
05/08/2021 20:12:32

MSL: Lizenzkommission vergibt Lizenzen für die Saison 2021/22

Die Lizenzkommission der MySports League hat am 4. August getagt und die Lizenzentscheide für die Saison 2021/22 getroffen. Neun Clubs der MySports League erhalten die Lizenz für die Saison 2021/22 oh...
05/08/2021 19:27:46

Joël Vermin kehrt zum SCB zurück

Der SCB hat den Stürmer Joël Vermin ab der Saison 2022/23 für vier Jahre verpflichtet. Damit wird der 29-jährige Nationalspieler im kommenden Sommer zu seinem Stammclub zurückkehren. Joël Verm...
04/08/2021 10:08:22

Sperre gegen Cory Conacher beendet

SCB-Stürmer Cory Conacher ist von Antidoping Schweiz vom 5. Mai bis 5. August 2021 gesperrt worden. Cory Conacher benötigt aus gesundheitlichen Gründen die gemäss Dopingliste verbotene Substanz Ins...
03/08/2021 21:56:09

Yves Möri komplettiert die Geschäftsleitung der Thurgauer Eishockey AG

Der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG freut sich mitzuteilen, dass der Thurgauer Yves Möri per 15. November 2021 als COO in die Geschäftsleitung des HC Thurgau stösst. Möri wird zusammen mi...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell