Nächste Newsfermer

Lausanne-Fribourg 4:3 n.P: Gottéron verpasst letzte Chance

Mehr lesen

Servette - Biel 4:1: Servette erkämpft sich Showdown

02/03/2019 22:43:30Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 385 Mal gesehen

Genève-Servette erkämpft sich mit einem 4:1-Sieg über Biel für Montag einen Showdown um den letzten offenen Playoff-Platz vor eigenem Publikum gegen den Titelverteidiger ZSC Lions.

Vier verschiedene Spieler trafen nach einem 0:1-Rückstand für die Genfer. Den Weg zum Sieg ebnete Daniel Rubin mit seinem Siegtreffer zum 2:1 in der 31. Minute. Es war der 200. Skorerpunkt von Rubin in der obersten Spielklasse. John Fritsche und Noah Rod beseitigten in den letzten zwei Spielminuten mit ihren Toren die letzten Zweifel am Erfolg von Servette.

Das Team von Chris McSorley imponierte gegen das zuvor vier Mal in Folge siegreich gewesene Biel mit seiner Entschlossenheit. Biel, das mit vier Siegen in Serie als "Team der Stunde" angereist war, erhielt kaum Spielraum zu Entfaltung.

 

Telegramm :

Genève-Servette - Biel  4:1  (1:1, 1:0, 2:0)

6701 Zuschauer. - SR Lemelin/Oggier, Kovacs/Gnemmi.

Tore : 16. Damien Riat (Ausschluss Mercier, Richard) 0:1. 19. Tömmernes (Bozon/Ausschluss Künzle) 1:1. 31. Rubin (Berthon) 2:1. 59. Fritsche (Romy) 3:1. 60. (59:49) Rod 4:1 (ins leere Tor)

Strafen : 2mal 2 Minuten gegen Genève-Servette, 5mal 2 Minuten gegen Biel.

PostFinance-Topskorer : Richard; Rajala.

Genève-Servette : Mayer; Martinsson, Tömmernes; Mercier, Fransson; Völlmin, Bezina; Antonietti; Fritsche, Berthon, Bozon; Rubin, Romy, Simek; Jacquemet, Richard, Winnik; Arnaud Riat, Kast, Rod; Maillard.

Biel : Saikkonen; Kreis, Salmela; Sataric, Forster; Moser, Maurer; Petschenig; Schmutz, Neuenschwander, Lüthi; Pedretti, Pouliot, Rajala; Brunner, Fuchs, Kärki; Damien Riat, Tschantré, Künzle.

Bemerkungen :
Genève-Servette ohne Bouma, Wingels, Skille, Wick, Vukovic, Douay und Almond (alle verletzt),
Biel ohne Paupe und Hügli (beide verletzt) sowie Hiller (geschont) und Earl (überzähliger Ausländer) sowie Fey und Diem (beide krank)
59:33 Timeout Biel, danach ohne Torhüter.

News vorherige und nächste Zug - Ambri 3:1: Ambri trotz Niederlage in den Playoffs Lausanne-Fribourg 4:3 n.P: Gottéron verpasst letzte Chance
04/03/2021 09:34:08

Video-Zusammenfassung des Abends vom 03.03.2021 der U20 Elite

HC Ambri-Piotta vs HC Lugano ;  FR-Gottéron Young Dragons vs Lausanne 4Clubs ;  EHC Biel-Spirit vs EHC Kloten ;  SCB Future vs HC Davos ;  EV Zug vs GCK Lions   ...
04/03/2021 09:25:42

Video-Zusammenfassung des Abends vom 03.03.2021 der Swiss League

EHC Visp vs EHC Olten ;   HC Thurgau vs EHC Kloten ;  EHC Winterthur vs HC Sierre ;  SC Langenthal vs GCK Lions ;  EVZ Academy vs HCB Ticino Rockets ;  HC La Chaux-de-Fonds vs HC Ajoie   ...
03/03/2021 22:20:06

SL: die Resultate des Abends vom 03.03.2021

  In der #SwissLeague bleibt der Kampf um den Qualisieg zwischen @EHC_Kloten_1934 und @HC_Ajoie_off ultraspannend. Das punktgleiche Spitzenduo gibt sich keine Blösse. Les résultats de la SL. &...
03/03/2021 19:45:58

EHC Arosa: Neuer Vertrag für Luca Schommer

Der EHC Arosa verlängert mit Luca Schommer um eine weitere Saison. Der Engadiner Stürmer geht in seine zweite Saison mit den Arosern. Nach zahlreichen Jahren im Nachwuchs beim EHC St. Moritz und de...
03/03/2021 16:05:47

SCB: Saisonende für Thomas Rüfenacht

SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Im vergangenen Juni hatte der 36-Jährige bei einem Trainingsunfall eine Knieverletzung (Meniskus- und Knorpelscha...
Resultate
Di 02.03.21 - 2 : 6
Di 02.03.21 - 4 : 3 tab
Di 02.03.21 - 4 : 5 tab
Di 02.03.21 - 5 : 4
Resultate
Aktuell