Nächste Newsfermer

Spielertrade zwischen Davos und Biel

Mehr lesen

Sieben Spielsperren und Busse gegen Damien Riat vom Genève-Servette HC

11/01/2021 18:05:46Planète Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 2 166 Mal gesehen
© Foto Archiv Laurent Daspres

Damien Riat vom Genève-Servette HC wird wegen eines Bandenchecks gegen Elia Riva vom HC Lugano in der 1. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 8. Januar 2021 für sieben Spiele gesperrt und mit CHF 6’000.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Eine Spielsperre hat Riat bereits verbüsst.
 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Keine weitere Spielsperre gegen Diego Schwarzenbach vom EHC Olten Spielertrade zwischen Davos und Biel
01/03/2021 11:32:07

Kloten: Brace kommt, Figren, Faille, Marchon, Kindschi und Knellwolf bleiben und erster Profivertrag für Markun

Der EHC Kloten verpflichtet per sofort und bis Saisonende den Kanadier Riley Brace. Der 28-jährige Stürmer war zuletzt Top Scorer beim EHC Winterthur. Zudem kann der EHC Kloten folgende Vertragsver...
01/03/2021 11:10:03

EHCW: Riley Brace verstärkt den EHC Kloten

Der Kanadier wechselt für die bevorstehenden Playoffs per sofort zum EHC Kloten. Riley Brace verstärkt den Aufstiegsaspiranten EHC Kloten. Der 28-jährige Kanadier ist aktueller PostFinance Top Scorer ...
01/03/2021 09:38:11

Video-Zusammenfassung des Abends vom 28.02.2021 der U20 Elite

GCK Lions vs SCB Future ;  EHC Biel-Spirit vs  HC Fribourg-Gottéron Young Dragons ;  HC Lugano vs HC Davos   ...
28/02/2021 20:35:15

EHC Arosa: Wichtige Vertragsverlängerung mit Patrick Bandiera

Patrick Bandiera spielt auch in der kommenden Saison für den EHC Arosa. Der Stürmer hat wieder einen Einjahresvertrag unterzeichnet. Patrick Bandiera ist seit Jahren einer der wichtigen Stürmer bei...
28/02/2021 19:09:27

NL: Video von Ambri-Piotta vs SCL Tigers

  Dominic Zwerger über sein Traumtor: «Habe den Trick noch nie geübt»   ...
Resultate
So 28.02.21 - 3 : 1
Resultate
Aktuell