Nächste Newsfermer

ZSCL: Torreicher erster Test

Mehr lesen

SIHF präsentiert positiven Jahresabschluss; Michael Rindlisbacher als VR-Präsident ad interim

04/08/2017 18:39:10Planète Hockey / FM   Artikel 2 286 Mal gesehen

Heute Freitag, 4. August 2017, hat das oberste Organ des Schweizer Eishockeys, die Generalversammlung (GV) der SIHF, im Kursaal Bern getagt. Der Geschäftsbericht 2016/2017, die Jahresrechnung, welche von der GV abgesegnet wurden, sowie die Nachfolgeregelung von Marc Furrer als Verwaltungsratspräsident standen im Mittelpunkt der ordentlichen GV.

Michael Rindlisbacher, Vizepräsident Leistungssport von Swiss Ice Hockey, übernimmt zusätzlich das Amt des Verwaltungsratspräsidiums von Marc Furrer ad interim. Für den Prozess der Nachfolgeregelung wird eine Findungskommission eingesetzt. Unter der Leitung von Michael Rindlisbacher haben in dieser Kommission neben Jean-Marie Viaccoz und Peter Althaus, beide VR Swiss Ice Hockey, sowie Florian Kohler, CEO Swiss Ice Hockey, Vertreter von National League und Swiss League Einsitz. 

Die Nachfolge von Marc Furrer soll spätestens bis zur ordentlichen GV im August 2018 geregelt sein. Furrer hatte an der NL-Versammlung vom 21. Juni 2017 seinen Rücktritt erklärt, welcher mit der heutigen, ordentlichen GV effektiv wurde. Er amtete seit 2012 als Vorsitzender des Verwaltungsrates von Swiss Ice Hockey. Davor war er ab 2008 Präsident der Schweizerischen Eishockey Nationalliga GmbH. Zu den grössten Erfolgen seiner Amtszeit gehören die Silbermedaille der Herren A-Nationalmannschaft in Stockholm, die Bronzemedaille der Frauen A-Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen in Sochi (RUS) sowie die erfolgreiche Verhandlung der neuen TV-Verträge und die Verlängerung der grossen Sponsoren-Verträge mit PostFinance und Zürich. 

Florian Kohler, CEO Swiss Ice Hockey: «Im Namen von Swiss Ice Hockey bedanke ich mich bei Marc Furrer herzlich für seine wertvollen Dienste und die stets sehr positive und konstruktive Zusammenarbeit. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.» 

Neu sechs Mitglieder im Audit and Compensation Committee (ACC)
Die bisherigen fünf Mitglieder des ACC, Pablo Moirón, Matthias Berner, Jean-Pierre Boillat, Marc Lüthi und Sascha Weibel wurden an der GV für vier weitere Jahre gewählt. Es kommt jedoch zu einer Rochade in der Leitung: PabloMoirón, gibt seinen Vorsitz an Matthias Berner ab. Zudem wurde mit Gregor Müller, Vizepräsident der Pikes Oberthurgau und Inhaber des Eissportzentrums Oberthurgau, ein sechstes Mitglied ins ACC gewählt. 

Neue Ehrenmitglieder
Im Rahmen der GV wurden der abtretende Regionalpräsident Westschweiz, Philippe Duvoisin, der ehemalige VR-Präsident, Marc Furrer, sowie der langjährige Profi-Schiedsrichter, Danny Kurmann, in den Kreis der Ehrenmitglieder von Swiss Ice Hockey aufgenommen. 

Positiver Jahresabschluss von Swiss Ice Hockey
CEO Florian Kohler konnten den anwesenden Clubvertretern einen positiven finanziellen Jahresabschluss präsentieren: Das Geschäftsjahr 2016/17 wurde mit einem Reingewinn von CHF 1'754 abgeschlossen. Gegenüber dem Vorjahr verbesserte sich der Umsatz markant um CHF 4.1 Mio. auf CHF 42.0 Mio. im Vergleich zum Vorjahr. Das Eigenkapital beträgt weiterhin CHF 2.6 Mio.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste SC Langenthal: Eistraining startet am 7. August in Huttwil ZSCL: Torreicher erster Test
22/10/2019 00:01:19

Herr Simpson, warum sind Sie nicht Headcoach bei Fribourg?

Sean Simpson steigt bei Fribourg-Gottéron als Coach Advisor ein. MySports war beim ersten Training dabei und hat gefragt, welche Rolle er übernimmt.   ...
21/10/2019 23:33:20

Vorsorgliche Sperre und Verfahrenseröffnung gegen Mike Künzle vom EHC Biel

Mike Künzle vom EHC Biel-Bienne wird wegen einem Check mit dem Knie gegen Robert Sabolic vom HC Ambri-Piotta in der 32. Minute des Spiels des Swiss Ice Hockey Cups vom 20. Oktober 2019 vorsorgli...
21/10/2019 10:23:27

Kari Jalonen bleibt bis 2021 beim SCB

Der SCB und sein Headcoach Kari Jalonen haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis im Frühling 2021 geeinigt. Der Finne, der in seiner vierten Saison beim SCB steht, wird damit eine weitere Saison i...
21/10/2019 09:18:14

Rockets: Zwei Spielsperren und Busse gegen Jerome Portmann

Jerome Portmann von den HC Biasca Ticino Rockets wird wegen einer Behinderung gegen Luca Camperchioli vom EHC Visp in der 15. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 15. Oktober 2019 für ...
20/10/2019 23:47:49

Women’s League: ZSC Lions schlagen zweimal Reinach

Die ZSC Lions setzten sich im Duell um den zweiten Tabellenplatz mit zwei Siegen gegen Reinach durch und überholten die Aargauerinnen. Tabellenführer bleibt Meister Ladies Lugano, neu auf den letzten ...
Resultate
Fr 18.10.19 - 2 : 5
Fr 18.10.19 - 5 : 2
Fr 18.10.19 - 2 : 4
Fr 18.10.19 - 2 : 1
Fr 18.10.19 - 3 : 4 tab
Fr 18.10.19 - 2 : 3
Resultate
Aktuell