Nächste Newsfermer

SL: die Resultate für sierre vs EVZ Academy

Mehr lesen

Spielertrade zwischen Davos und Biel

11/01/2021 18:14:14Planète Hockey / BM   Quelle : EHC Biel / HC DavosArtikel 2 392 Mal gesehen
© Foto Archiv Laurent Daspres

Valentin Nussbaumer und David Ullström verlassen den EHC Biel per sofort

Der Schwede David Ullström sowie Valentin Nussbaumer, welcher sich vor einigen Wochen dazu entschieden hat, den Ende Saison auslaufenden Vertrag beim EHC Biel nicht zu verlängern, verlassen unseren Club per sofort und wechseln zum HC Davos.

Luca Hischier und Perttu Lindgren per sofort zum EHC Biel Im Gegenzug wechseln die beiden Stürmer Luca Hischier und Perttu Lindgren (FIN) per sofort zum EHC Biel. Lindgren wird bis zum Ende der laufenden Saison verpflichtet. Luca Hischier hat beim EHC Biel einen Vertrag bis zum 30. April 2024 unterschrieben.

Martin Steinegger, GM: " Mit dem Trade eröffnen sich uns zusätzliche Möglichkeiten in den Linienzusammensetzungen und wir erhoffen uns dadurch auch einen Energieschub für unsere stotternde Offensive "


 

Die beiden NL-Clubs aus Biel und Davos haben sich auf einen Spielertausch geeinigt. Vom HC Davos wechseln Perttu Lindgren und Luca Hischier mit sofortiger Wirkung zum EHC Biel. Der Schwede David Ullström und der 20-jährige Valentin Nussbaumer zieht es im Gegenzug von Biel nach Davos.

Mit dem bereits letzte Woche kommunizierten Abgang von Perttu Lindgren wechselt auch Luca Hischier ab sofort zum EHC Biel. Hischiers Vertrag in Davos wäre Ende der aktuellen Saison ausgelaufen. Nachdem die beiden Seiten einander offen kommuniziert haben, dass es zu keiner Vertragsverlängerung beim HC Davos kommen wird, bot sich ein Wechsel mit Zukunftsperspektiven an. Die Sportchefs von Biel und Davos einigten sich schliesslich aufgrund aktueller und individueller Bedürfnisse, den Tausch zum jetzigen Zeitpunkt vorzunehmen.

Mit David Ullström kommt ein polyvalent einsetzbarer Import-Stürmer zum HCD, der somit die nach Lindgrens Abgang vakante Position primär als Center auffüllen wird. Der gross und kräftig gewachsene Schwede hat sein Können auch schon in der NHL (50 Partien) und in der KHL (180 Partien) unter Beweis gestellt. Besonders zeichnen den 31-Jährigen seine Skating- und seine überdurchschnittlichen technischen Fähigkeiten im Bereich Schuss- und Passtechnik aus. Nach seinem Wechsel aus der KHL zum EHC Biel war er in der letzten Saison mit 30 Punkten (10 Tore, 20 Assists) in 28 Spielen einer der produktivsten Imports auf Schweizer Eis. In dieser Saison konnte er nach einer längeren Verletzungsdauer bisher nur wenige Partien für den EHC Biel bestreiten.

Valentin Nussbaumer gilt als eines der grössten Schweizer Stürmertalente seiner Generation. Der 20-jährige Jurassier überzeugt auf dem Eis mit seiner Spielintelligenz, seiner Übersicht, und seinen Stick- und Skating-Fähigkeiten. Diese hatte er auch als Junioreninternationaler an drei U20-Weltmeisterschaften (17 Spiele, 11 Punkte) und in bereits 63 NL-Partien für den EHC Biel zeigen können. 2019 sicherten sich die Arizona Coyotes die NHL-Rechte an Nussbaumer (Round 7, #207 overall).

Der Hockey Club Davos konnte Valentin Nussbaumer, über die Ausleihe hinaus, für zwei Jahre bis und mit der Saison 2022/23 an sich binden.

 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Sieben Spielsperren und Busse gegen Damien Riat vom Genève-Servette HC SL: die Resultate für sierre vs EVZ Academy
15/06/2021 21:30:40

Waidacher-Schwestern und Laura Benz treten zurück

Die vier Spielerinnen prägten viele Jahre die höchste Frauenliga und die Frauennati Bei den ZSC Lions-Frauen geht mit dem Rücktritt der drei Schwestern Monika, Nina und Isabel Waidacher eine Ära zu...
14/06/2021 15:43:53

Evguenï Chiriayev zum zweiten Mal Papa

Die 4-jährige Romy darf sich über ein Brüderchen freuen! Léo erblickte am Montagmorgen, um 4.22 Uhr im Spital in Sitten das Licht der Welt. Léo ist 3960 g schwer, 52 cm gross und wohlauf. ...
14/06/2021 15:16:37

Harri Pesonen kehrt zu den SCL Tigers zurück.

Der Finne Harri Pesonen kehrt nach einem einjährigen Abstecher in die KHL zurück zu den SCL Tigers. In der russischen Liga spielte er für Metallurg Magnitogorsk und Ak Bars Kazan. Zuvor stand der 32-j...
11/06/2021 23:05:59

Acht Wochen Pause für Damiano Ciaccio

Der HC Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass sich Torhüter Damiano Ciaccio beim gestrigen Sommertraining eine Meniskusläsion im rechten Knie zugezogen hat. Heute Morgen hat sich der 32-jährige Spieler ei...
11/06/2021 12:07:29

Neuer CEO/Sportchef beim EHC Winterthur

Der 54-jährige Mario Antonelli übernimmt per 14. Juni 2021 die Funktion des Sportchefs und tritt im September die Nachfolge von Urban Leimbacher als Geschäftsleiter an. Mit Antonelli konnte die EHC Wi...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell