Nächste Newsfermer

Zwei Spielsperren und Busse gegen Tommy Wingels

Mehr lesen

Swiss Ice Hockey: Patrick Bloch folgt auf Florian Kohler

18/03/2019 08:59:47Planète Hockey / KN   Quelle : SIHFArtikel 3 093 Mal gesehen
© Foto Mario Gaccioli, St. Galler Tagblatt.

Patrick Bloch wird CEO von Swiss Ice Hockey. Der 33-jähriger Bündner tritt die Nachfolge von Florian Koller an, der den Verband Ende November nach fünf Jahren verlassen hat.

Bloch ist seit 2015 als Geschäftsführer beim Swiss-League-Klub Thurgau tätig. Zuvor spielte er mehrere Jahre als Verteidiger für Biel, GC Küsnacht, La Chaux-de-Fonds, Olten und zuletzt Thurgau in der Nationalliga B.

Bei seiner letzten Station stieg der Betriebsökonom FH parallel zu seinem Engagement als Spieler 2013 auch auf operativer Ebene ein und übernahm die Position des Finanzchefs. Unter Bloch Führung erlebten die Thurgauer wirtschaftlich wie auch sportlich einen Aufschwung. Die Qualifikation für die Playoff-Halbfinals in diesem Frühjahr war für den HCT der grösste Erfolg seit 21 Jahren.

"Mit Patrick Bloch gewinnen wir eine junge und engagierte Führungspersönlichkeit, die nicht nur über äusserst fundierte Kenntnisse im Bereich Finanzen verfügt, sondern auch das Schweizer Eishockey und dessen Strukturen von der Pike auf kennt", begründete Verwaltungsratspräsident Michael Rindlisbacher die Wahl.

Bloch wird seine Stelle beim Verband voraussichtlich im kommenden Herbst antreten. Bis dahin bestimmte der Verwaltungsrat Schiedsrichter-Chef Andreas Fischer interimistisch zum Geschäftsführer.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Bomo Thun bleibt in der SWHL A Zwei Spielsperren und Busse gegen Tommy Wingels
06/08/2020 19:02:09

August-Zusammenzüge der Frauen- und Junioren-Nationalmannschaften sind abgesagt

Die geplanten Camps der Frauen A-Nationalmannschaft und Frauen U18-Nationalmannschaft sowie der Junioren-Nationalmannschaften U18, U17 und U16 im August werden nicht stattfinden. Die Verantwortlich...
05/08/2020 19:21:25

SCB: Verkauf der Saisonabonnemente gestoppt

Der SCB hat den Verkauf von Abonnementen für die Saison 2020/21 gestoppt. Die Zahlungsfrist zur Abonnementserneuerung ist am 31. Juli abgelaufen. Es herrscht nach wie vor Unsicherheit betreffend Ze...
05/08/2020 10:15:03

Frauenpower im EHC Visp Management

Gleich zwei Frauen nehmen Platz im Management der EHC Visp Sport AG. So ersetzt Jessy Andenmatten, welche im Juni 2020 ihre kaufmännische Lehre erfolgreich abschliessen konnte und für viele EHC-Anh...
04/08/2020 23:03:19

EHC Laufen (2.L): Rückzug der 1. Mannschaft

Leider ist es uns und den Mitgliedern der Sport-Kommission trotz intensiven Bemühungen nicht gelungen, für die kommende Saison, eine kompetitive 2. Liga Mannschaft aufzustellen. Der Vorstand hat da...
04/08/2020 19:17:14

Mika Burkhalter zum EHC Winterthur

Mit Mika Burkhalter wechselt ein junger, talentierter Spieler mittels B-Lizenz zum EHC Winterthur. Zudem werden zwei weitere Spieler getestet. Der 19-jährige Mika Burkhalter wechselt auf die kommen...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell