Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung nach Davos - Fribourg

Mehr lesen

Swiss League: Auf Vierkampf wird Dreikampf

02/02/2019 22:51:37Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 652 Mal gesehen

Ajoie, La Chaux-de-Fonds und Olten werden den Qualifikationssieg in der Eishockey Swiss League unter sich ausmachen. Die Regular Season endet in zwei Wochen.

Ajoie festigte seine Leader-Position mit einem 6:3-Heimsieg über Winterthur. Olten und La Chaux-de-Fonds liegen aber nach Verlustpunkten nur zwei Zähler hinter Ajoie zurück.

Olten und La Chaux-de-Fonds feierten in Verfolgerduellen beeindruckende Siege. Olten besiegte vor 5193 Zuschauern Kloten 5:2 und führte dabei schon nach 28 Minuten 4:0. La Chaux-de-Fonds gewann vor 4735 Zuschauern gegen Langenthal 3:1. Kloten kann jetzt die Qualifikation kaum mehr gewinnen; und Langenthal (5.) kann für die Playoff-Viertelfinals kaum mehr den Heimvorteil erobern.

Ajoie trifft in seinen letzten beiden Spielen noch auf La Chaux-de-Fonds (h) und Langenthal (a). La Chaux-de-Fonds und Olten spielen beide noch je zweimal gegen Farmteams.

Am Playoff-Strich kämpften sich die GCK Lions mit einem 4:0-Auswärtssieg in Biasca erstmals seit dem 2. Januar wieder über den Strich. Die EVZ Academy lag in Thurgau bis zur 50. Minute 1:0 in Führung, kassierte dann aber zwei Gegentore in 27 Sekunden, verlor 1:2 und rutschte unter den Strich. Die Zuger haben die letzten neun Spiele alle verloren.

 

Rangliste :

Biasca Ticino Rockets - GCK Lions  0:4  (0:1, 0:1, 0:2).
Thurgau - EVZ Academy  2:1  (0:1, 0:0, 2:0).
La Chaux-de-Fonds - Langenthal  3:1  (1:0, 1:1, 1:0).
Olten - Kloten  5:2  (2:0, 2:1, 1:1).
Ajoie - Winterthur  6:3  (2:0, 0:2, 4:1).


Rangliste :
1. Ajoie 42/88. 2. Olten 41/83. 3. La Chaux-de-Fonds 40/80. 4. Kloten 41/80. 5. Langenthal 41/75. 6. Visp 41/75. 7. Thurgau 42/66. 8. GCK Lions 41/45. 9. EVZ Academy 41/43. 10. Winterthur 41/29. 11. Biasca Ticino Rockets 41/14.

News vorherige und nächste Davos - Fribourg 1:2: Gottéron verbessert sich über den Strich Video-Zusammenfassung nach Davos - Fribourg
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell