Nächste Newsfermer

Reaktionen vom 36. Spieltag

Mehr lesen

Swiss League: Langenthal bezwingt Erzrivale Olten / Fehlstart der Lakers

02/01/2018 22:43:41Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 365 Mal gesehen

Langenthal siegt im Spitzenkampf der Swiss League gegen Olten knapp 3:2 und schliesst zu den zweitklassierten Solothurnern auf.

Rapperswil-Jona startet dagegen mit einer Niederlage ins neue Jahr. Im letzten Drittel geriet Langenthal vor fast 3900 Zuschauern noch einmal unnötig ins Zittern, nachdem es die Partie 40 Minuten lang dominiert hatte und bis in die 30. Minute 3:0 in Führung gegangen war. Doch Olten steckte in einer animierten und temporeichen Partie nicht auf und verkürzte in der 44. Minute auf 1:2. Langenthal rettete den knappen Vorsprung aber über die Zeit.

Noch ins Zittern geriet auch Thurgau in Rapperswil. 4:1 führten die Gäste nach zwei Dritteln beim souveränen Leader. Sie mussten die Lakers in einem turbulenten letzten Abschnitt aber noch dreimal bis auf einen Treffer herankommen lassen. Zweimal gelang den St. Gallern in der Schlussphase der Anschluss mit einem sechsten Feldspieler, dazwischen traf Cameron Braes zum 6:4 für Thurgau ins leere Tor. Noch immer beträgt der Vorsprung der Lakers auf die Verfolger aber elf Punkte.

Ajoie gewann in La Chaux-de-Fonds im dritten Spiel des Tages mit 3:2. Nach einem 0:1-Rückstand entschieden Doppeltorschütze Léonardo Fuhrer (29./45) und Auguste Impose (48.) die Partie zu Gunsten der Jurassier.
 

Resultate :
Langenthal - Olten 3:2 (2:0, 1:1, 0:1).
La Chaux-de-Fonds - Ajoie 2:3 (0:0, 1:1, 1:2).
Rapperswil-Jona Lakers - Thurgau 5:6 (1:3, 0:1, 4:2).
 

Rangliste :
1. Rapperswil-Jona Lakers 30/72 (123:50). 2. Olten 30/61 (95:74). 3. Langenthal 31/61 (113:77). 4. Ajoie 31/53 (120:89). 5. Visp 30/48 (86:81). 6. Thurgau 31/48 (87:88). 7. La Chaux-de-Fonds 30/43 (96:97). 8. EVZ Academy 29/34 (87:112). 9. GCK Lions 29/31 (77:108). 10. Winterthur 30/29 (77:123). 11. Biasca Ticino Rockets 31/18 (47:109).

 

News vorherige und nächste National League: Ambri gewinnt Kellerduell Reaktionen vom 36. Spieltag

Kommentare

23/04/2019 11:05:20

EV Zug: Vizemeister-Feier

Trotz Niederlage in der Finalserie gegen den SC Bern kann der EVZ als Schweizer Cupsieger und Vizemeister auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Am Samstag, 27. April 2019 findet ab 17.00 Uh...
23/04/2019 09:56:30

Everberg kehrt nach Schweden zurück

Der schwedische Flügelstürmer Dennis Everberg verlässt den EV Zug und kehrt in seine Heimat zurück. Der 27-Jährige unterschrieb bei seinem Stammklub Rögle, bei dem er schon von 2007 bis 2014 gespie...
23/04/2019 09:39:06

HCS: Gill Ducret verlängert mit den Sonnenstädtern

Der in der Saison 2018/19 zum HC Siders zugestossene, junge Freiburger Stürmer Gill Ducret (20) hat seinen Vertrag verlängert. Die Nummer 29 hat in der letzten Saison in 29 Spielen 22 Punkte (12 Tore ...
23/04/2019 08:42:01

NHL: Saisonende für die Nashville Predators

Die Nashville Predators mit Roman Josi verlieren Spiel 6 der Achtelfinal-Serie bei den Dallas Stars mit 1:2 nach Verlängerung und scheiden in den NHL-Playoff-Achtelfinals mit 2:4 Siegen aus. John K...
22/04/2019 10:53:09

EHC Frauenfeld: Eric Geiser bleibt !

Letztes Jahr gelang Eric Geiser erst als drittem Spieler in der Geschichte der 1. Liga das 500. Liga-Spiel. Aktuell steht er mit 517 Einsätzen auf Platz 2, acht Spiele hinter dem führenden Patrick Rig...
Resultate
Mo 04.03.19 - 4 : 3
Mo 04.03.19 - 4 : 1
Mo 04.03.19 - 3 : 2
Mo 04.03.19 - 4 : 2
Mo 04.03.19 - 3 : 4
Mo 04.03.19 - 2 : 3 ap
Resultate
Aktuell