Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung für Olten - Rapperswil

Mehr lesen

Swiss League: Olten dank Blitzstart und Mischler

31/03/2018 19:44:37Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 684 Mal gesehen

Im Playoff-Final der Swiss League steht es nach zwei Spielen unentschieden. Dank einem Blitzstart und dem tadellosen Matthias Mischler im Tor bezwingt Olten die Rapperswil-Jona Lakers zuhause mit 1:0.

Olten reagierte damit auf die deutliche 0:5-Niederlage im ersten Spiel. Im zweiten Duell mit dem Qualifikationssieger, der nach drei Saisons den Wiederaufstieg in die National League anstrebt, konnten die Solothurner auch wieder auf einen starken Matthias Mischler zählen.

Oltens Keeper, der am Donnerstag beim Stand von 0:4 nach 34 Minuten ausgewechselt wurde, brillierte mit zahlreichen Paraden. In der Schlussphase, als die Gäste vehement auf den Ausgleich drückten, profitierte Mischler zudem vom Glück des Tüchtigen, als Steve Mason 25 Sekunden vor dem Ende nur das Lattenkreuz traf.

Neben Mischler avancierte in der mit 6270 Zuschauern ausverkauften Kleinholz-Halle (Saisonrekord) Devin Muller zum Matchwinner. Der Stürmer hatte den Aussenseiter bereits nach 55 Sekunden mit einem Energieanfall in Führung gebracht.

Die Best-of-7-Serie findet ihre Fortsetzung am Ostermontag (17.00 Uhr) in Rapperswil-Jona. Die Lakers sind in diesen Playoffs zuhause noch ungeschlagen.

 

Das Telegramm :

Olten - Rapperswil-Jona Lakers  1:0  (1:0, 0:0, 0:0)

6270 Zuschauer (Saisonrekord/ausverkauft). - SR Dipietro/Mollard, Duarte/Stuber.

Tore : 1. (0:55) Muller 1:0.

Strafen : je 5mal zwei Minuten plus 5 Minuten (Grieder) plus Spieldauer (Grieder) gegen Olten.

PostFinance-Topskorer :  Haas; Aulin.

Olten : Mischler; Rouiller, Grieder; Lüthi, Bucher; Fröhlicher, Zanatta; Barbero, Bagnoud; Truttmann, Sharp, McClement; Muller, Mäder, Horansky; Wyss, Schirjajew, Haas; Huber, Schneuwly, Rexha.

Rapperswil-Jona : Nyffeler; Iglesias, Schmuckli; Sataric, Maier; Geyer, Büsser; Gähler, Berger; Primeau, Ness, Hüsler; Aulin, Knelsen, Rizzello; Profico, Lindemann, Casutt; Mosimann, Mason, Hügli.

Bemerkungen :
Olten ohne Ulmer (krank) und Ihnacek,
Rapperswil-Jona ohne Morin (beide überzählige Ausländer) und Brem (verletzt).
Pfostenschuss Mason (59:35/Lattenkreuz).
Timeout Rapperswil-Jona(57:49) und ab 57:56 ohne Torhüter.

.
News vorherige und nächste Schweden: Finalniederlage für Schelling und Stalder Video-Zusammenfassung für Olten - Rapperswil
27/07/2021 23:14:29

EHC Seewen: Marco Truttmann ist zurück

Beim EHC Seewen hat er als Junior seine Eishockeykarriere gestartet. Jetzt hat er für eine Saison unterschrieben. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Dem EHC Seewen ist für die kommend...
27/07/2021 16:34:55

EHC Biel verpflichtet Verteidiger Robin Grossmann

Robin Grossmann (*1987) wechselt mit sofortiger Wirkung vom Lausanne HC zum EHC Biel. Er hat einen Vertrag über 3 Saisons bis April 2024 unterzeichnet. Grossmann spielte in seiner Karriere für den EHC...
26/07/2021 11:49:53

Christian Pinana zum SCB

Der SCB hat für die kommenden zwei Jahre den Verteidiger Christian Pinana verpflichtet. Der 24-jährige Abwehrspieler kommt vom HC Ambrì-Piotta, hat bisher 100 NL-Spiele absolviert und dabei 21 Scorerp...
24/07/2021 10:53:02

MSL: Zuzüge in Huttwil

Nur noch zwei Monate und die Saison 21/22 beginnt. Dieses Mal aber mit viel mehr als nur eine Handvoll Matchs. Nun habe ich die Ehre, folgende neue Spieler bei uns in Huttwil zu begrüssen. Siro Wys...
23/07/2021 22:18:06

Das Trainerduo des EHC Seewen für die Saison 2021/22 ist bekannt

Nachdem Leo Schumacher beim EHC Seewen gesundheitsbedingt keine weitere Saison beim MySports-Team anhängen konnte und den Rücktritt bekannt gegeben hatte, musste sich der EHC Seewen nach einem neuen T...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell