Nächste Newsfermer

National League: Ambris Schubkraft gegen Topklub Biel

Mehr lesen

Swiss League: Olten löst Playoff-Ticket

26/01/2018 22:47:09Planète Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 665 Mal gesehen

Nach enttäuschenden Wochen kommt Olten in der Swiss League wieder einmal zu einer Erfolgsmeldung. Mit dem 3:0-Sieg in Zug gegen die EVZ Academy sichern sich die Solothurner die Playoff-Teilnahme.

Mitte Woche stärkte der Oltner Verwaltungsrat Trainer Bengt-Ake Gustafsson den Rücken und holte aus Langnau Center Lukas Haas. Der Transfer zahlte sich auf Anhieb aus: Lukas Haas brachte Olten nach drei Minuten in Führung und bereitete nach sechs Minuten Devin Mullers 2:0 vor. Das 3:0 fiel anderthalb Minuten vor Schluss durch einen Schuss von Brian Ihnacak ins leere Tor.

Weil der souveräne Leader Rapperswil-Jona nicht im Einsatz stand, konnte Langenthal den Rückstand auf die Lakers auf elf Punkte verkürzen. Die Langenthaler gewannen gegen Visp 4:1.

Am Mittwoch hatten die GCK Lions und La Chaux-de-Fonds mit 17 Toren (5:12) für das torreichste Swiss-League-Spiel der Saison gesorgt. Zwei Tage später nützte das Team aus dem Neuenburger Jura den Schwung zu einem weiteren souveränen Sieg (6:2 gegen Winterthur).

Und die GCK Lions rehabilitierten sich mit dem 3:1-Auswärtssieg in Biasca. Schon nach viereinhalb Minuten führten die Jung-Lions 3:0. Der Abstand am Strich zwischen den GCK Lions (9.) und der EVZ Academy (8.) beträgt noch sieben Punkte.

Die beste Einzelleistung gelang dem Thurgauer Söldner Cam Braes, der zum 6:1-Erfolg gegen Ajoie vier Tore und ein Assist beisteuerte.

 

Die Resultate vom Freitag :
Thurgau - Ajoie 6:1 (2:0, 4:1, 0:0).
Langenthal - Visp 4:1 (1:0, 2:1, 1:0).
Biasca Ticino Rockets - GCK Lions 1:3 (0:3, 0:0, 1:0).
EVZ Academy - Olten 0:3 (0:2, 0:0, 0:1).
La Chaux-de-Fonds - Winterthur 6:2 (2:0, 2:2, 2:0).

Rangliste :
1. Rapperswil-Jona Lakers 37/86. 2. Langenthal 38/75. 3. Olten 38/70. 4. Ajoie 38/64. 5. La Chaux-de-Fonds 38/62. 6. Visp 37/61. 7. Thurgau 38/60. 8. EVZ Academy 38/50. 9. GCK Lions 38/43. 10. Winterthur 38/32. 11. Biasca Ticino Rockets 38/21.

.

News vorherige und nächste National League: SCL Tigers drehen Spiel gegen Fribourg National League: Ambris Schubkraft gegen Topklub Biel
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Di 19.10.21 - 7 : 5
Di 19.10.21 - 1 : 3
Di 19.10.21 - 5 : 3
Di 19.10.21 - 3 : 2
Resultate
Aktuell