Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung für Ticino Rockets - Chaux-de-Fonds

Mehr lesen

Swiss League: Olten nun drei Punkte

16/01/2019 01:27:52Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 503 Mal gesehen

Olten liegt in der Swiss League nun drei Punkte vor La Chaux-de-Fonds. Die Solothurner bezwingen die EVZ Academy 3:0, La Chaux-de-Fonds siegte bei den Biasca Ticino Rockets erst im Penaltyschiessen.

Olten feierte den vierten Heimsieg in Serie. Allerdings hielt das EVZ-Farmteam die Partie lange offen, das 2:0 für die Gastgeber durch Diego Schwarzenbach fiel erst in der 52. Minute. Keine Tore bekamen die Zuschauer bis zum Penaltyschiessen in Biasca zu sehen.

Dann sorgten Adam Hasani und Alain Miéville doch noch für einen Sieg für La Chaux-de-Fonds, das vier der vorangegangenen sechs Partien verloren hatte. Damit setzten sich die Neuenburger auch im elften Duell gegen den Tabellenletzten Biasca Ticino Rockets durch.

Eine verrücktes Spiel bekamen die Zuschauer in Pruntrut im Duell zwischen Ajoie und Langenthal (5:6 n.P.) zu sehen. In der 18. Minute stand es 3:0 für die Jurassier. Die Gäste drehten aber die Partie mit vier Toren bis zur 47. Minute. Nur 28 Sekunden nach dem 4:4 von Jonathan Hazen ging Langenthal dank Aurélien Marti erneut in Führung. Sandro Forrer glich in der 59. Minute im Powerplay jedoch abermals aus. Im Penaltyschiessen trafen für die Oberaargauer Stefan Tschannen und Toms Andersons, während für das Heimteam einzig Philip-Michael Devos erfolgreich war. Für Ajoie war es die erste Niederlage nach drei Erfolgen, für Langenthal der fünfte Sieg in den letzten 15 Partien

Thurgau kam mit dem 5:2 gegen Visp zum fünften Heimsieg in Serie. Die Walliser hatten zuvor viermal hintereinander gewonnen.

 

Resultate/Rangliste :

Olten - EVZ Academy  3:0  (1:0, 0:0, 2:0).
Ajoie - Langenthal  5:6  (3:0, 0:3, 2:2, 0:0) n.P.
Biasca Ticino Rockets - La Chaux-de-Fonds  0:1  (0:0, 0:0, 0:0, 0:0) n.P.
Thurgau - Visp  5:2  (0:0, 2:1, 3:1).

Rangliste :
1. Olten 35/71 (147:102). 2. La Chaux-de-Fonds 35/68 (110:92). 3. Ajoie 34/64 (112:76). 4. Visp 34/64 (112:87). 5. Kloten 33/63 (118:90). 6. Langenthal 34/59 (105:91). 7. Thurgau 34/56 (101:79). 8. EVZ Academy 34/42 (79:108). 9. GCK Lions 34/40 (96:116). 10. Winterthur 33/20 (69:117). 11. Biasca Ticino Rockets 34/14 (49:140).

News vorherige und nächste KHL Ice Week vom 14. Januar Video-Zusammenfassung für Ticino Rockets - Chaux-de-Fonds
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 23.01.22 - 5 : 4
Resultate
Aktuell