Nächste Newsfermer

Verfahrenseröffnung gegen den HC Lugano

Mehr lesen

Veränderungen bei den SCL Young Tigers

27/03/2017 12:44:00Planète Hockey / KN   Quelle : SCL TigersArtikel 784 Mal gesehen
© Foto Patrick Pitton

Bei den SCL Young Tigers stehen für die kommende Saison auf mehreren Nachwuchsstufen Veränderungen an. Die Novizen Elite wird neu von Rolf Schrepfer gecoacht und Samuel Balmer übernimmt die Mini Top. Die SCL Young Tigers verstärken den Trainerstab weiter und engagieren Alfred Bohren als Ausbildungschef für die Leistungsstufen.

Rolf Schrepfer hat langjährige Erfahrung als Spieler bei verschiedenen Clubs in der National League A und der National League B. Der 43-Jährige sammelte seit 2009 zudem im Profi- und Nachwuchshockey Erfahrung als Coach. Er war beim SC Weinfelden sowohl als Spieler-Trainer als auch Nachwuchstrainer tätig, bevor er dann auf die Saison 2015/16 als Assistant Coach zur Organisation der SCL Tigers stiess. Im Oktober 2016 übernahm Schrepfer stellvertretend für Juhani Suomalainen, der als Assistant Coach in die 1. Mannschaft der SCL Tigers nachrückte, die Junioren Elite A als Headcoach. In der kommenden Saison 2017/18 übernimmt Rolf Schrepfer nun die Verantwortung für die Novizen Elite. Juhani Suomalainen wird in der neuen Saison wiederum die Elite-Junioren trainieren.

Mit Samuel Balmer erhalten auch die Mini Top einen erfahrenen Trainer. Der ehemalige Verteidiger beendet im Jahr 2005 seine 18-jährige Nationalliga-Karriere und bestritt insgesamt 774 NLA- und NLB-Partien für verschiedene Clubs in der Schweiz (Langnau, Fribourg, Lugano, Davos, Kloten, Basel). Der 116-fache Internationale weist zudem eine langjährige Trainerkarriere auf. In den letzten beiden Saisons war Sämi Balmer bei den Novizen Top des EHC Burgdorf als Head Coach und zudem seit mehreren Jahren in verschiedenen Funktionen bei Junioren-Nationalteams tätig. Ab der Saison 2017/18 übernimmt nun der in Langnau wohnhafte Balmer bei den SCL Young Tigers die Mini Top.

Zudem engagieren die SCL Young Tigers Alfred Bohren als Ausbildungschef für die Leistungsstufen um die Qualität der Nachwuchsarbeit weiterhin nachhaltig verbessern zu können. Der 61-jährige Alfred Bohren hat langjährige Erfahrung als Spieler (Meister 1976 mit dem SC Langnau) und als Coach im Profi- und Amateurhockey und als erfolgreicher Juniorentrainer. Zudem war der versierte und anerkannte Hockeyfachmann 28 Jahre lang Coach verschiedener Junioren-Nationalteams. Alfred Bohren absolvierte die höhere Fachschule für Sport und bestand dabei die Prüfung Trainer DTLG Spitzensport bei Swiss Olympic. Bohren ist derzeit auch als „Coach the Coach“ tätig. Er berät und unterstützt dabei die Trainer bei der Umsetzung des Ausbildungskonzeptes fachtechnisch. Bohren übernimmt nun zusätzlich bei den SCL Young Tigers als Ausbildungschef die Verantwortung für den Bereich Leistung. Sein Amt im Hockey Country des Nachwuchseihockeys im Emmental übt er weiterhin uneingeschränkt aus.

News vorherige und nächste Personelle Änderungen im EVZ-Ausbildungsbereich Verfahrenseröffnung gegen den HC Lugano
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell