Nächste Newsfermer

Frauen-WM: Klare Niederlage gegen Weltmeister

Mehr lesen

Vertragsverlängerung: Marc Haueter greift mit EHC Arosa auch 2019/2020 an

07/04/2019 21:41:50Planete Hockey / BM   Quelle : EHC ArosaArtikel 2 487 Mal gesehen
© Foto EHC Arosa

Marc Haueter geht 2019/2020 bereits in seine dritte Saison als Cheftrainer des EHC Arosa. Der gebürtige Zürcher erreichte vor einem Jahr den 1. Liga-Playoff-Final und schaffte mit dem Club in der abgelaufenen Meisterschaft den Aufstieg in die MySports League. Haueter hat einen neuen Einjahresvertrag unterzeichnet.

Mit dem Engagement von Marc Haueter vor zwei Jahren hat der EHC Arosa gewissermassen auch den Erfolg verpflichtet. Der 46-jährige, langjährige Nationalliga A-Verteidiger, schaffte es, der Mannschaft, die zuvor keine dicken Stricke zerriss, die notwendigen Impulse zu verleihen und auf die Erfolgsbahn zu führen.

In seiner ersten Saison erreichte Marc Haueter mit dem EHC Arosa als Qualifikationsvierter den Playoff-Final gegen den EHC Wetzikon, den die Aroser allerdings verloren. Die Playoffs der abgelaufenen Spielzeit nahm der EHC Arosa von Rang 2 aus in Angriff. Im Final bezwang die Mannschaft Qualifikationssieger Wetzikon in vier Matches. Auch wenn der 1. Liga-Final gegen den SC Lyss verloren ging, sicherten sich die Schanfigger unter der Leitung von Marc Haueter den Titel in der Ostschweiz. Durch den damit ver-bundenen Aufstieg in die MySports League spielt der EHC Arosa zum ersten Mal seit dem freiwilligen Abstieg aus der Nationalliga A 1986 ab der kommen-den Spielzeit wieder in einer nationalen Liga.

Mit dem langjährigen Assistenztrainer Goran Manojlovic ist der EHC Arosa zur Zeit in Gesprächen. Der Club ist zuversichtlich, dass Manojlovic auch in der kommenden Saison mit dabei ist und mit Marc Haueter zusammen das bewährte Trainerduo des EHC Arosa bildet.

 

Informationen zu Marc Haueter :
Geburtsdatum: 25. Juni 1972
Nationalität: Schweiz, Zürich
Funktion: Cheftrainer 1. Mannschaft Vertrag: 2019/2020

Bisherige Clubs als Spieler :
1990 – 1991 EHC Arosa (1. Liga) 1991 – 1995 SC Rapperswil – Jona (NLB / NLA)
1995 – 1997 Grasshopper Club Zürich (NLB)
1997 – 1999 ZSC Lions (NLA)
1999 – 2008 EHC Chur (1. Liga / NLB / NLA)
2008 – 2011 EHC Arosa (1. Liga)

Bisherige Clubs als Trainer :
2011 – 2013 EHC Arosa (Assistenztrainer)
2014 – 2016 HC Davos (U17 – U20, Assistenztrainer)
2015 – 2016 EHC Chur Capricorns (Cheftrainer, Playoffs)
2016 – 2017 EHC Chur Capricorns (U17, Abstiegsrunde)
seit 2017: Cheftrainer EHC Arosa

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste NHL: Nico Hischier erzielt 100. NHL-Skorerpunkt Frauen-WM: Klare Niederlage gegen Weltmeister
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell