Nächste Newsfermer

Dominic Buchli eine weitere Saison beim HC Davos

Mehr lesen

Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Rikard Grönborg

01/07/2020 10:21:22Planète Hockey / BM   Quelle : ZSC LionsArtikel 1 126 Mal gesehen
© Foto ZSC Lions

Die ZSC Lions haben den bis 2020/21 laufenden Vertrag mit ihrem Headcoach Rikard Grönborg  vorzeitig um zwei Jahre bis 2022/23 verlängert.

Mit Rikard Grönborg fanden die ZSC Lions letzte Saison auf die Erfolgsspur zurück. Die Mannschaft hat unter ihm funktioniert und gewann die Qualifikationsrunde der National League. 

Sie bekam aufgrund  der Corona‐Pandemie dann aber nicht die Chance, die Saison zu Ende respektive die Playoffs zu  spielen. 
Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung sorgt der Stadtklub für Kontinuität auf der Trainerposition.  Die Verlängerung ist ein starkes Zeichen – von beiden Seiten. « Wir möchten die letztes Jahr  geschaffene DNA weiterverfolgen und unseren eingeschlagenen Weg über die Saison 2020/21 hinaus  unbedingt mit Rikard weitergehen », sagt Sportchef Sven Leuenberger

Die Feedbacks von Spielerseite  und Managementseite seien durchweg positiv, « und ich persönlich kann von einer sehr  professionellen Zusammenarbeit mit Rikard berichten ». Grönborg, der 52‐jährige schwedischamerikanische Doppelbürger, will seine Trainertätigkeit bei den Lions über die nächste Saison hinaus  weiterführen. Er und seine Familie fühlen sich in Zürich sehr wohl. « Es ist eine Win‐win‐Situation », so  Leuenberger. In den neuen Vertrag inkludiert ist eine bis zum 31.12.2021 gültige NHL‐Ausstiegsklausel  für die Saison 2022/23.

Rikard Grönborg stiess auf die Saison 2019/20 vom schwedischen Eishockeyverband zu den ZSC Lions. In Schweden hatte er seit 2006 auf verschiedenen Stufen in verschiedenen Funktionen gearbeitet, ab  2016 schliesslich als Headcoach der A‐Nationalmannschaft. Diese führte Grönborg als Cheftrainer  bereits zweimal zu WM‐Gold. 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Generalversammlung der HC Fribourg-Gottéron AG Dominic Buchli eine weitere Saison beim HC Davos
11/08/2020 12:39:43

Nicola Furrer zum EHC Chur

Der EHC Chur verpflichtet einen weiteren Spieler für die Defensive. Vom EHC Saastal wechselt Nicola Furrer in die Bündner Hauptstadt. Der 22-jährige Verteidiger verfügt über eine gute Übersicht, geht ...
10/08/2020 12:18:42

EHC Visp: Kein Bargeld in der Lonza Arena

Aufgrund der Hygienemassnahmen verzichtet der EHC Visp bei Heimspielen in der Lonza Arena auf den Bargeldverkehr. Stattdessen wird das Cashless-System ausgebaut, damit überall in der Lonza Arena ba...
10/08/2020 09:26:30

EHCB: Start Eistraining

Heute Montag startet die 1. Mannschaft offiziell mit dem Eistraining. Antti Törmänen hat den Wunsch geäussert, dieses Kickoff Training selber zu leiten. Ab morgen Dienstag übernimmt für v...
06/08/2020 19:02:09

August-Zusammenzüge der Frauen- und Junioren-Nationalmannschaften sind abgesagt

Die geplanten Camps der Frauen A-Nationalmannschaft und Frauen U18-Nationalmannschaft sowie der Junioren-Nationalmannschaften U18, U17 und U16 im August werden nicht stattfinden. Die Verantwortlich...
05/08/2020 19:21:25

SCB: Verkauf der Saisonabonnemente gestoppt

Der SCB hat den Verkauf von Abonnementen für die Saison 2020/21 gestoppt. Die Zahlungsfrist zur Abonnementserneuerung ist am 31. Juli abgelaufen. Es herrscht nach wie vor Unsicherheit betreffend Ze...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell