Nächste Newsfermer

SCB: Abschied von Andrew Ebbett

Mehr lesen

Winterthur: Weichen für die Saison 2020/21 werden gestellt

17/03/2020 15:21:19Planète Hockey / KN   Quelle : EHC WinterthurArtikel 3 552 Mal gesehen
© Foto Mauricette Schnider

Nach einer sportlich enttäuschenden Saison stellt der EHC Winterthur das Team für die neue Saison zusammen. Neben diversen Neuzuzügen bleiben wichtige Teamstützen erhalten.

Trotz der aktuellen Ausnahmesituation gilt es für den Verwaltungsrat und die Geschäftsführung der EHC Winterthur Sport AG die Neuausrichtung für die kommende Saison 2020/21 voranzutreiben. Die sportliche Führung will auf ein Team setzen, das sich mit vollem Einsatz dem Winterthurer Löwen auf dem Trikot verschreibt.

Folgende Kadermutationen sind bisher bekannt:

Goalies:
Vom HC La Chaux-de-Fonds stösst mit Marco Mathis ein sehr erfahrener Torhüter für zwei Saisons zum EHC Winterthur. Mathis hütete zuvor u.a. beim SC Langenthal das Tor. Mit den Oberaargauern holte der 31-jährige 2017 den Meistertitel in der Swiss League. Das Goalie-Duo wird mit dem bisherigen Torhüter Justin Gianola komplettiert.

Verteidigung:
Neu zum Team stossen wird Nico Engeler vom HC Thurgau. Verlängert wurden die Verträge mit Mike Küng, Joel Sigg und Marcel Raggi. Das Team verlassen werden Michael Roos und Pascal Blaser.

Sturm:
Mit Timo Braus und Fabian Haldimann stossen zwei talentierte junge Spieler von den SCL Young Tigers zum EHC Winterthur. Braus und Haldimann erzielten in der vergangenen U20-Elit Saison zusammen knapp 120 Punkte und belegten in der Qualifikation die beiden Spitzenplätze in der Skorerliste. Zudem kamen beide zu Einsätzen in der MySports League bei Hockey Huttwil. Vom eigenen Nachwuchs erhalten Filip Sluka und Sandro Meier Verträge beim EHC Winterthur.

Zudem freut sich die EHC Winterthur Sport AG über die Vertragsverlängerungen mit Riley Brace, Zack Torquato, Tim Wieser und Silvan Hess. Spieler, welche für das Team von grosser Wichtigkeit sind und sich zum neuen Weg des EHC Winterthur bekennen. 

Mit Luca Homberger hat sich ein verdienter Spieler für den Rücktritt vom Profisport entschieden. Weitere Kadermutationen wird der EHC Winterthur in den kommenden Wochen bekanntgeben. Dazu gehört auch die Besetzung der Trainerpositionen.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste EHC Arosa verpflichtet Stürmer Diezi SCB: Abschied von Andrew Ebbett
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Di 19.10.21 - 7 : 5
Di 19.10.21 - 1 : 3
Di 19.10.21 - 5 : 3
Di 19.10.21 - 3 : 2
Resultate
Aktuell