Nächste Newsfermer

SCB: Abschied von Andrew Ebbett

Mehr lesen

Winterthur: Weichen für die Saison 2020/21 werden gestellt

17/03/2020 15:21:19Planète Hockey / KN   Quelle : EHC WinterthurArtikel 3 191 Mal gesehen
© Foto Mauricette Schnider

Nach einer sportlich enttäuschenden Saison stellt der EHC Winterthur das Team für die neue Saison zusammen. Neben diversen Neuzuzügen bleiben wichtige Teamstützen erhalten.

Trotz der aktuellen Ausnahmesituation gilt es für den Verwaltungsrat und die Geschäftsführung der EHC Winterthur Sport AG die Neuausrichtung für die kommende Saison 2020/21 voranzutreiben. Die sportliche Führung will auf ein Team setzen, das sich mit vollem Einsatz dem Winterthurer Löwen auf dem Trikot verschreibt.

Folgende Kadermutationen sind bisher bekannt:

Goalies:
Vom HC La Chaux-de-Fonds stösst mit Marco Mathis ein sehr erfahrener Torhüter für zwei Saisons zum EHC Winterthur. Mathis hütete zuvor u.a. beim SC Langenthal das Tor. Mit den Oberaargauern holte der 31-jährige 2017 den Meistertitel in der Swiss League. Das Goalie-Duo wird mit dem bisherigen Torhüter Justin Gianola komplettiert.

Verteidigung:
Neu zum Team stossen wird Nico Engeler vom HC Thurgau. Verlängert wurden die Verträge mit Mike Küng, Joel Sigg und Marcel Raggi. Das Team verlassen werden Michael Roos und Pascal Blaser.

Sturm:
Mit Timo Braus und Fabian Haldimann stossen zwei talentierte junge Spieler von den SCL Young Tigers zum EHC Winterthur. Braus und Haldimann erzielten in der vergangenen U20-Elit Saison zusammen knapp 120 Punkte und belegten in der Qualifikation die beiden Spitzenplätze in der Skorerliste. Zudem kamen beide zu Einsätzen in der MySports League bei Hockey Huttwil. Vom eigenen Nachwuchs erhalten Filip Sluka und Sandro Meier Verträge beim EHC Winterthur.

Zudem freut sich die EHC Winterthur Sport AG über die Vertragsverlängerungen mit Riley Brace, Zack Torquato, Tim Wieser und Silvan Hess. Spieler, welche für das Team von grosser Wichtigkeit sind und sich zum neuen Weg des EHC Winterthur bekennen. 

Mit Luca Homberger hat sich ein verdienter Spieler für den Rücktritt vom Profisport entschieden. Weitere Kadermutationen wird der EHC Winterthur in den kommenden Wochen bekanntgeben. Dazu gehört auch die Besetzung der Trainerpositionen.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste EHC Arosa verpflichtet Stürmer Diezi SCB: Abschied von Andrew Ebbett
07/03/2021 09:39:28

Vorsorgliche Sperre und Verfahrenseröffnung gegen Tyler Higgins vom SC Langenthal

Tyler Higgins vom SC Langenthal wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Brennan Othmann vom EHC Olten in der 22. Minute des Meisterschaftsspiels der Swiss League vom 5. März 2021 vorsorglich für ei...
06/03/2021 12:23:24

EHC Frauenfeld: Coaching Staff bleibt zusammen

Wir freuen uns, die Verlängerung mit unseren beiden Trainern bekannt geben zu können. Der Frauenfelder Andreas Küng steigt in seine zweite Saison von Beginn an, nachdem er im März 2020 die Mannsc...
06/03/2021 12:04:01

Video-Zusammenfassung des Abends vom 05.03.2021 der U20 Elite

FR-Gottéron Young Dragons vs EV Zug ;   Genève Futur Hockey vs SCB Future ;   HC Davos vs EHC Biel-Spirit ;  Lausanne 4Clubs vs HC Ambri-Piotta   ...
06/03/2021 10:55:12

Video-Zusammenfassung des Abends vom 05.03.2021 der Swiss League

HC Sierre vs HC Thurgau ;   GCK Lions vs EHC Visp ;   EHC Olten vs SC Langenthal ;   HC Ajoie vs EHC Winterthur ;  HCB Ticino Rockets vs HC La Chaux-de-Fonds   ...
05/03/2021 23:18:21

EHC Arosa verlängert mit Torhüter Kruijsen

Fabrice Kruijsen spielt auch in der Saison 2021-2022 für den EHC Arosa. Der Torhüter hat einen neuen Einjahresvertrag unterzeichnet. Fabrice Kruijsen geht mit dem EHC Arosa bereits in seine dritte ...
Resultate
Fr 05.03.21 - 4 : 1
Fr 05.03.21 - 3 : 0
Resultate
Aktuell