Nächste Newsfermer

Video-Zusammenfassung für Frankreich-Oesterreich und Dänemark-Norwegen

Mehr lesen

WM in Dänemark: Gastgeber Dänemark hält Viertelfinalkurs

11/05/2018 19:17:10Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 615 Mal gesehen

An der ersten Heim-WM hält Dänemark Kurs Richtung Viertelfinals. Zwei Tage nach dem überraschenden Erfolg über Finnland besiegen die Dänen Norwegen 3:0 und stossen in der Gruppe B auf Platz 4 vor.

Seit Monaten galt die Partie gegen Norwegen für die Dänen als sportlicher und emotionaler Höhepunkt der ersten Heim-WM. Kein anderes Spiel war schneller ausverkauft. Auf dem Eis gelang es den Gastgebern, die Party- und Feststimmung hoch zu halten. Die Dänen nützten drei der ersten vier Powerplay-Chancen zu den drei Goals.

Verteidiger Nicklas Jensen traf zweimal mit Slapshots aus der Distanz. Frederik Storm erhöhte auf 3:0. Goalie Frederik Anderson, der Torhüter der Toronto Maple Leafs, kam mit 21 Paraden zum Shutout. Dänemark besiegte Norwegen zum dritten Mal hintereinander in dieser Saison zu Null (3:0, 2:0, 3:0).

Dänemark hält mit 8 Punkten derzeit den letzten Viertelfinalplatz in der Gruppe B. Lettland (5. mit 6 Punkten) und Deutschland (6. mit 5 Punkten) können Dänemark die dritte Viertelfinalqualifikation an einer WM nach 2010 und 2016 noch vermiesen.

Frankreich rettet sich

In der Schweizer Gruppe entledigte sich Frankreich mit einem 5:2-Erfolg über Österreich aller Abstiegssorgen. Die Franzosen hatten vorher schon Weissrussland mit 6:2 besiegt. Den Absteiger in der Gruppe A ermitteln Österreich (7. mit 1 Punkt) und Weissrussland (8. mit 0 Punkten) wohl in der Direktbegegnung am Samstagnachmittag.

 

Telegramme :

Dänemark - Norwegen 3:0 (1:0, 2:0, 0:0).

Herning. - 10'800 Zuschauer (ausverkauft). - SR Hribik/Mayer (CZE/USA), McCrank/Sefcik (CAN/SVK).

Tore : 20. (19:13) Nicklas Jensen (Larsen, Regin/Ausschluss Mathis Olimb) 1:0. 27. Nicklas Jensen (Larsen, Björkstrand/Ausschluss Sörvik) 2:0. 34. Storm (Boedker, Jesper Jensen/Ausschluss Kristiansen) 3:0

Strafen : 5mal 2 Minuten gegen Dänemark, 6mal 2 Minuten gegen Norwegen.

Bemerkungen :
Norwegen mit Holös (Fribourg-Gottéron)



Frankreich - Österreich  5:2 (2:1, 2:1, 1:0)

Kopenhagen. - 5780 Zuschauer. - SR Jerabek/Reneau (CZE/USA), Oliver/Otmachow (USA/RUS).

Tore : 4. Hundertpfund (Heinrich, Schumnig) 0:1. 10. Fleury (Stéphane Da Costa, Rech) 1:1. 14. Treille (Texier, Hecquefeuille/Ausschluss Komarek) 2:1. 32. Raffl (Heinrich/Ausschluss Teddy Da Costa) 2:2. 35. Fleury (Auvito, Stéphane Da Costa/Ausschlüsse Obrist, Peter) 3:2. 38. Teddy Da Costa (Texier, Gallet) 4:2. 42. Treille (Texier, Gallet) 5:2.

Strafen : 6mal 2 Minuten gegen Frankreich, 7mal 2 Minuten gegen Österreich.

Bemerkungen :
Frankreich mit Stéphane Da Costa, Douay (beide Genève-Servette) ohne Thiry (Zug),
Österreich mit Obrist (Kloten), Ulmer (Lugano) und Zwerger (Ambri-Piotta).


News vorherige und nächste EHC Frauenfeld: Oskar Lattner verlängert ebenfalls Video-Zusammenfassung für Frankreich-Oesterreich und Dänemark-Norwegen
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell