Nächste Newsfermer

Swiss League: Auch Thurgau löst Playoff-Ticket

Mehr lesen

ZSC - Lausanne 3:4 n.V.: Lausanne schlägt ZSC Lions in extremis

29/01/2019 22:45:45Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 329 Mal gesehen

Im dritten Heimspiel unter Arno Del Curto muss sich der ZSC erstmals geschlagen geben. Lausannes Siegtor beim 4:3 nach Verlängerung gelingt ausgerechnet dem künftigen ZSC-Verteidiger Dario Trutmann.

Mit seinem Treffer 82 Sekunden nach Beginn der Overtime hatte sich Trutmann gut zwei Wochen nach der Unterzeichnung seines Zweijahresvertrages bei den Lions wohl kaum in die Herzen der ZSC-Fans gespielt. Der 26-jährige Verteidiger korrigierte damit sein Missgeschick aus dem Startdrittel, als er einen Schuss von Pius Suter zum 1:1 ins eigene Tor abgelenkt hatte.

Der Sieg der engagiert aufspielenden Lausanner war keinesfalls gestohlen. Für die Waadtländer war es der zweite Auswärtssieg in Folge, nach zuvor sieben Niederlagen auf fremdem Eis. Damit schlossen sie punktemässig zum fünftplatzierten ZSC auf.

Dem ZSC seinerseits gelang es nicht, sich für eine Aufholjagd im Schlussdrittel angemessen zu belohnen. PostFinance-Topskorer Denis Hollenstein und der zuletzt gesperrte Fabrice Herzog hatten die Partie mit einem Doppelschlag zwischen der 50. und 52. Minute zugunsten des Heimteams gedreht.

In der Schlussphase erwies der Kanadier Maxim Noreau seinem Team einen Bärendienst. Der Verteidiger wanderte für zwei Minuten auf die Strafbank, nachdem er den Puck aus dem Spielfeld spediert hatte. Lausanne nutzte die Überzahlsituation und kam 29 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit durch Cory Emmerton zum 3:3-Ausgleich.

 

Telegramm :

ZSC Lions - Lausanne  3:4  (1:1, 0:1, 2:1, 0:1) n.V.

9247 Zuschauer. - SR Massy/Tscherrig, Castelli/Ambrosetti.

Tore :  5. Jeffrey (Vermin) 0:1. 14. Suter (Ausschluss Frick) 1:1. 35. Vermin (Jeffrey, Bertschy) 1:2. 50. Hollenstein 2:2. 52. Herzog (Sutter) 3:2. 60. (59:31) Emmerton (Ausschluss Noreau) 3:3. 62. (61:22) Trutmann (Bertschy) 3:4.

Strafen : 4mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions, 2mal 2 Minuten gegen Lausanne

PostFinance-Topskorer :  Hollenstein; Jeffrey.

ZSC Lions : Schlegel; Noreau, Phil Baltisberger; Sutter, Geering; Karrer, Marti; Blindenbacher, Berni; Pettersson, Backman, Prassl; Bodenmann, Suter, Hollenstein; Chris Baltisberger, Moore, Bachofner; Herzog, Schäppi, Miranda.

Lausanne : Zurkirchen; Trutmann, Grossmann; Lindbohm, Frick; Nodari, Genazzi; Borlat; Vermin, Jeffrey, Bertschy; Moy, Emmerton, Leone; Kenins, Froidevaux, Partanen; Antonietti, In-Albon, Herren; Zangger:

Bemerkungen : ZSC Lions ohne Klein, Cervenka, Flüeler, Nilsson und Wick,
Lausanne ohne Mitchell, Traber, Simic, Boltshauser und Junland (alle verletzt).
National-League-Debüt des finnischen Lausanne-Stürmers Mika Partanen.
6. Blindenbacher verletzt ausgeschieden.
Pfostenschuss Moore (54.)
Timeout Lausanne (58:57) und von 58:31 bis 59:31 ohne Torhüter.

News vorherige und nächste Bern - Ambri-Piotta 3:2: Bern gewinnt und bleibt Leader Swiss League: Auch Thurgau löst Playoff-Ticket
28/11/2020 10:17:38

Video-Zusammenfassung des Abends vom 27.11.2020 der U20 Elite 2020-2021

EV Zug vs  Lausanne 4Clubs ;  Fribourg-Gottéron vs HC Lugano   ...
28/11/2020 09:55:17

Video-Zusammenfassung des Abends vom 27.11.2020 der Swiss League

HC Sierre vs HC La Chaux-de-Fonds ;  HCB Ticino Rockets vs EHC Visp ;  EVZ Academy vs HC Ajoie ;  HC Thurgau vs SC Langenthal ;  EHC Kloten vs HC Winterthur ;  EHC Olten vs GCK Lions ;    ...
28/11/2020 00:09:53

Paolo Duca über das Phänomen Nättinen und die Pestoni-Gerüchte

Das Spiel zwischen Ambri und den Tigers musste kurzfristig abgesagt werden, da die Tigers in Quarantäne mussten. Im Interview spricht Ambri-Sportchef Paolo Duca über die Absage, den finnischen Stürmer...
28/11/2020 00:07:29

Taxi Müller mit Joe Thornton

Joe Thornton ist wesentlich mehr als nur ein begnadeter Eishockeyspieler, das wird im 25-minütigen Gespräch während der Fahrt von Davos auf den Flüelapass schnell einmal klar. Beim Gespräch über seine...
27/11/2020 23:20:14

NL: Reaktionen nach dem 27.11.2020

Fabian Maier: «Wir hatten Mühe, ins Spiel zu kommen» Joël Vermin: «Wir haben verpasst, Goals zu schiessen» Thomas Wellinger: «Wir haben ihnen zu viel Raum gegeben» Yan...
Resultate
Fr 27.11.20 - 6 : 4
Fr 27.11.20 - 1 : 0
Resultate
Aktuell