Nächste Newsfermer

EVZ Academy: Zwei Spielsperren und Busse gegen Nico Gurtner

Mehr lesen

ZSC Lions holen dritten Cupsieg in Folge

27/01/2020 07:45:57Planète Hockey / KN   Quelle : SIHF / Daniel MonninArtikel 1 183 Mal gesehen
© Foto ZSC Lions

Der neue und alte Cupsieger im Schweizer Frauen-Eishockey heisst ZSC Lions: Die Zürcherinnen holten sich den dritten Cupsieg in Folge in Langenthal mit einem 1:0-Sieg gegen Meister Lugano und einem 5:2-Sieg im Final gegen Reinach. Bronze ging an Lugano.

Der erneute Cupsieg der ZSC Lions, der vierte seit Wiedereinführung des Swiss Women’s Hockey Cup im neuen Format 2014/2015, ist verdient. Sowohl im Halbfinal gegen Lugano als auch im Final gegen Reinach waren die Zürcherinnen, die mit drei kompletten Blöcken antreten könnten, das dominierende Team. Finalgegner Reinach verwandelte einen 0:1-Rückstand am Ende des ersten und zu Beginn des zweiten Drittel innert 53 Sekunden in einen Vorsprung, doch spätestens nach Lia Rüedis Ausgleich und Dominique Rüeggs Powerplaytreffer zur erneuten Zürcher Führung bei Spielmitte machte sich die Breite im Zürcher Kader bemerkbar und Reinach verpasste es, während einer Strafen-Triplette zu Beginn des Schlussdrittels, das Spiel noch einmal spannend zu machen. Immerhin: Für die Oberwynentalerinnen, die im Halbfinal gegen Bomo Thun Topskorerin Rahel Enzler aufgrund einer Verletzung verloren, war es die erste Cupmedaille in der neuen SWHC-Geschichte.

Meister Lugano raffte sich nach der Halbfinal-Niederlage gegen die ZSC Lions im Bronzespiel noch einmal auf, musste aber gegen das aufsässige Bomo Thun in die «doppelte Verlängerung» und sicherte sich die Medaille erst im Penaltyschiessen. Nach einer goldenen (2017) und einer silbernen (2019) komplettierten die Ladies Lugano damit ihren Cupmedaillen-Satz.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste ZSC Lions: Peter Iten ist im Alter von 62 Jahren gestorben. EVZ Academy: Zwei Spielsperren und Busse gegen Nico Gurtner
07/05/2021 15:23:09

Positiver Fall bei Frankreich - beide Länderspiele in Fribourg abgesagt

Im französischen Team wurde heute ein positiver Covid-Fall bekannt. Deshalb muss auch das zweite Testspiel der Schweizer Nationalmannschaft gegen Frankreich von morgen Samstag in Fribourg abgesagt wer...
07/05/2021 14:11:17

HCAP: Vertragsabschluss mit vier neuen Spielern

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, die Verpflichtung des Verteidigers Yanik Burren und der Stürmer André Heim, Dario Bürgler und Inti Pestoni bekannt zu geben. Yanik Burren hat mi...
07/05/2021 10:04:20

Vertragsverlängerung für Sven Dayer beim HC Siders

Der Stürmer Sven Dayer wird auch die nächsten zwei Saisons für den HC Siders auflaufen. Der 22-jährige wurde im Verein ausgebildet und ist auch Teil der Vision "Héritage" des Vereins! ...
06/05/2021 20:24:46

Lakers: vier Zuzüge und eine Vertragsverlängerung

Die SC Rapperswil-Jona Lakers arbeiten weiterhin gezielt an der Weiterentwicklung ihres Teams. Nach einer sportlich sehr erfreulichen Saison, geht der Fokus wieder in die Zukunft. Die Kaderplanung ...
06/05/2021 20:16:23

Aebischer verlässt Fribourg-Gottéron, Mauro Dufner wechselt zu den Drachen

In gegenseitigem Einvernehmen haben Fribourg-Gottéron und der junge Verteidiger David Aebischer den bis zum Ende der Saison 2021/2022 laufenden Vertrag aufgelöst. Aebischer ist nun frei, sich dem Vere...
Resultate
Mi 05.05.21 - 1 : 2
Resultate
Aktuell