Nächste Newsfermer

Coronavirus: Bundesrat legt Eckwerte für Stabilisierungspaket für den Sport fest

Mehr lesen

ZSC Lions: Tommy Samuelsson wird neuer Assistenztrainer

13/05/2020 14:58:47Planète Hockey / BM   Quelle : ZSC LionsArtikel 1 569 Mal gesehen
© Foto ZSC Lions

Nach dem Abgang von Assistenztrainer Fredrik Stillman komplettieren die ZSC Lions ihr Coaching Team mit dem Schweden Tommy Samuelsson. Er erhält beim Stadtklub einen Einjahresvertrag mit  Option auf ein weiteres Jahr.

Tommy Samuelsson ist 1999 unmittelbar nach seiner Spielerkarriere ins Trainergeschäft eingestiegen. In Schweden fungierte er sowohl als Assistent wie später auch als Headcoach von Färjestad BK und als Headcoach von Skellefteå AIK. Dabei gewann Samuelsson drei Meistertitel.

Als nebenamtlicher Assistenztrainer der Nationalmannschaft zwischen 2002 und 2007 holte er einmal WM‐Gold und  zweimal WM‐Silber. In Österreich (HC Innsbruck und Vienna Capitals) sowie Deutschland (ERC  Ingolstadt) amtierte der 60 jährige als Headcoach. Samuelssons letzte Station war wieder in  Schweden –als Cheftrainer von Skellefteå AIK ab 2018/19.

Als Spieler blickt Tommy Samuelsson auf eine erfolgreiche 23‐jährige Karriere zurück. Der Verteidiger absolvierte 668 Partien in 19 Jahren für Färjestad BK. Dabei wurde er dreimal schwedischer Meister.

Mit der Nationalmannschaft nahm Samuelsson an sechs Weltmeisterschaften und zwei Olympischen  Spielen teil. Er konnte drei WM‐Silbermedaillen, zwei Olympia-Bronzemedaillen und eine WMBronzemedaille in seinen Palmarès aufnehmen. Die letzten drei Jahre seiner Spielerkarriere verbrachte Samuelsson in Österreich (Wiener EV) und in der Schweizer NLB (SC Luzern).

« Tommy hat eine neue Herausforderung im Ausland gesucht, deshalb wurde seine Verpflichtung möglich. Er ist erfahren und erfolgreich, verfügt dank seiner Tätigkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz über sehr gute Deutschkenntnisse und wird bei uns die Defensive und das Boxplay verantworten », sagt Sportchef Sven Leuenberger. « Rikard und Tommy kennen sich bereits aus der  Zeit im schwedischen Eishockeyverband, beide erachten die Voraussetzungen für eine  Zusammenarbeit als optimal. » 

Das Coaching Team der ZSC Lions 2020/21 besteht somit aus Trainer Rikard Grönborg, den beiden Assistenten Tommy Samuelsson und Johan Andersson, Goalietrainer Stephan Siegfried sowie Kraft‐  und Konditionstrainer Mattia Stendahl.

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste EHC Chur verpflichtet Dylan Peña-Triana Coronavirus: Bundesrat legt Eckwerte für Stabilisierungspaket für den Sport fest
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
Di 21.09.21 - 0 : 3
Di 21.09.21 - 6 : 0
Di 21.09.21 - 6 : 0
Di 21.09.21 - 4 : 5 ap
Di 21.09.21 - 2 : 5
Di 21.09.21 - 3 : 2 ap
Resultate
Aktuell