Nächste Newsfermer

Zug - Ambri 3:1: Ambri trotz Niederlage in den Playoffs

Mehr lesen

ZSC - Rapperswil 6:2: Endspiel für die ZSC Lions in Genf

02/03/2019 22:36:05Planete Hockey / BM   Quelle : sdArtikel 309 Mal gesehen

Die ZSC Lions realisieren gegen den Tabellenletzten Rapperswil-Jona Lakers einen standesgemässen 6:2-Sieg. Das Team von Arno Del Curto kämpft damit am Montag in Genf um den letzten Playoff-Platz.

Sechs verschiedene Spieler trafen für die ZSC Lions gegen die Lakers, unter ihnen Tim Berni. Der 19-jährige Verteidiger erzielte mit dem Treffer zum 6:2 (50.) sein erstes Tor in der obersten Spielklasse.

Pius Suter und Simon Bodenmann hatten für eine rasche 2:0-Führung der ZSC Lions gesorgt. Und Reto Schäppi markierte mit dem 3:0 in Unterzahl bereits nach elf Minuten den Siegtreffer. Für den WM-erfahrenen Stürmer war es erst das dritte Tor in der laufenden Meisterschaft.

Die Gäste kamen im Mitteldrittel zwar nochmals auf einen Treffer heran, doch Roman Cervenka (38.) beantwortete den zweiten Treffer der Gäste 28 Sekunden später mit dem 4:2.

Am Montag treten die ZSC Lions zum Abschluss der Qualifikation bei Genève-Servette an. Die Zürcher müssen sich damit ihren Playoff-Platz ausgerechnet bei einem Team sichern, gegen das die ZSC Lions in dieser Saison das Eis bislang noch nie als Sieger verlassen konnten (0:9 Punkte).
 

Telegramm :

ZSC Lions - Rapperswil-Jona Lakers  6:2  (3:0, 1:2, 2:0)

9905 Zuschauer. - SR Eichmann/Massy, Wolf/Cattaneo.

Tore : 2. Suter (Noreau) 1:0. 8. Bodenmann (Wick) 2:0. 11. Schäppi (Chris Baltisberger/Ausschluss Wick!) 3:0. 32. Mosimann (Gurtner) 3:1. 37. Knelsen (Clark, Profico) 3:2. 38. Cervenka (Pettersson, Wick) 4:2. 48. Bachofner (Prassl) 5:2. 50. Berni (Hollenstein) 6:2.

Strafen :  4mal 2 Minuten gegen ZSC Lions, 3mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer : Hollenstein; Wellman.

ZSC Lions : Schlegel; Klein, Phil Baltisberger; Noreau, Geering; Karrer, Berni; Ulmann, Marti; Pettersson, Cervenka, Wick; Bodenmann, Suter, Hollenstein; Chris Baltisberger, Schäppi, Herzog; Miranda, Prassl, Bachofner.

Rapperswil-Jona Lakers : Nyffeler; Iglesias, Schmuckli; Hächler, Maier; Helbling, Gurtner; Gähler, Sven Berger; Kristo, Schlagenhauf, Schweri; Clark, Knelsen, Wellman; Mosimann, Mason, Casutt; Hüsler, Profico, Spiller.

Bemerkungen :
ZSC Lions ohne Backman, Blindenbacher, Nilsson, Sutter (alle verletzt) und Moore (überzähliger Ausländer),
Lakers ohne Ness und Gilroy (beide verletzt).
Timeouts: 11. Rapperswil-Jona, 32. ZSC Lions.
Pfosten: 54. Herzog.

News vorherige und nächste National League: Genf und ZSC im Direktduell um den letzten Playoff-Platz Zug - Ambri 3:1: Ambri trotz Niederlage in den Playoffs
28/11/2020 00:09:53

Paolo Duca über das Phänomen Nättinen und die Pestoni-Gerüchte

Das Spiel zwischen Ambri und den Tigers musste kurzfristig abgesagt werden, da die Tigers in Quarantäne mussten. Im Interview spricht Ambri-Sportchef Paolo Duca über die Absage, den finnischen Stürmer...
28/11/2020 00:07:29

Taxi Müller mit Joe Thornton

Joe Thornton ist wesentlich mehr als nur ein begnadeter Eishockeyspieler, das wird im 25-minütigen Gespräch während der Fahrt von Davos auf den Flüelapass schnell einmal klar. Beim Gespräch über seine...
27/11/2020 23:20:14

NL: Reaktionen nach dem 27.11.2020

Fabian Maier: «Wir hatten Mühe, ins Spiel zu kommen» Joël Vermin: «Wir haben verpasst, Goals zu schiessen» Thomas Wellinger: «Wir haben ihnen zu viel Raum gegeben» Yan...
27/11/2020 22:10:42

SL: die Resultate des 22. Tages

  Das sind die Resultate des #SwissLeague Abends 🏒🏒🏒 *** Ce sont les résultats de la #SwissLeague 🏒🏒🏒 pic.twitter.com/jqzG2uMSWU — Nationa...
Resultate
Fr 27.11.20 - 6 : 4
Fr 27.11.20 - 1 : 0
Resultate
Aktuell