Nächste Newsfermer

SCL Tigers - Davos 1:4: Davos mit Glück und Goalie Lindbäck

Mehr lesen

Zug - Lausanne 1:4: Lausanne siegt und siegt

03/11/2018 22:41:01Planète Hockey / KN   Quelle : SDA-ATSArtikel 590 Mal gesehen

Der Lausanne HC rollt das Feld in der National League weiter von hinten auf. In Zug kommen die Waadtländer vor 7151 Zuschauern mit 4:1 zum fünften Sieg hintereinander.

Dustin Jeffrey, Center der ersten Linie, führte das Team von Ville Peltonen zum Sieg. Jeffrey erzielte zwei Goals vom 1:0 zum 3:0. Der EV Zug wurde mit Ausnahme des rassigen ersten Abschnitts von Lausanne dominiert. Tobias Stephan (30 Paraden) hielt die Zuger im zweiten Abschnitt im Spiel.

Matchentscheidend waren zwei Sequenzen. Zuerst realisierte Lausanne im zweiten Abschnitt innerhalb von 31 Sekunden zwei Tore vom 0:0
zum 2:0. Im Schlussabschnitt verpasste Viktor Stalberg den 1:2-Anschlusstreffer; im Gegenzug gelang Jeffrey das 3:1 für Lausanne.

Stalberg verabschiedete sich mit drei Torschüssen und einer Minus-1-Bilanz aus Zug. Der Schwede wechselt zu Awangard Omsk, jenes sibirische Team, das derzeit wegen eines Stadion-Schadens seine Heimspiele 2700 km fernab der Heimat in der Nähe Moskaus bestreitet.

Telegramm:

Zug - Lausanne 1:4 (0:0, 0:2, 1:2). - 7151 Zuschauer.

SR Kaukokari/Urban, Castelli/Cattaneo.

Tore: 25. (24:48) Antonietti (Traber) 0:1. 26. (25:19) Jeffrey (Leone) 0:2. 47. Jeffrey 0:3. 57. Leuenberger 1:3. 58. Emmerton 1:4 (ins leere Tor). 

Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Zug, 2mal 2 Minuten gegen Lausanne. - PostFinance-Topskorer: Martschini; Junland. 

Zug: Stephan; Thiry, Alatalo; Schlumpf, Zgraggen, Diaz, Stadler; Widerström; Martschini, Zehnder, Suri; Lammer, Albrecht, Simion; Klingberg, Senteler, Stalberg; Haberstich, Leuenberger, Schnyder.

Lausanne: Boltshauser; Junland, Frick; Nodari, Genazzi; Trutmann, Grossmann; Borlat; Vermin, Jeffrey, Leone; Bertschy, Mitchell, Kenins; Antonietti, Emmerton, Herren; Traber, In-Albon, Roberts; Schelling.

Bemerkungen: Zug ohne McIntyre, Roe, Zryd und Morant, Lausanne ohne Simic, Froidevaux, Zangger (alle verletzt) und Lindbohm (überzähliger Ausländer). - Pfostenschuss Lammer (54.).

News vorherige und nächste Lugano - ZSC Lions 5:3: Lugano setzt Aufwärtstrend fort SCL Tigers - Davos 1:4: Davos mit Glück und Goalie Lindbäck
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell