Nächste Newsfermer

NL: Highlights des Aktes III des 1/4-Finales

Mehr lesen

Zug - Lugano 5:4: Zug schon nahe an Halbfinal

14/03/2019 23:07:39Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 506 Mal gesehen

Der Qualifikationszweite Zug braucht noch einen Sieg zum Einzug in den Halbfinal. Der Cupsieger setzt sich auch im dritten Spiel der Serie gegen Lugano durch, diesmal vor heimischem Publikum 5:4.

Eigentlich war eine knappe Serie prophezeit worden, nun droht dem letztjährigen Finalisten Lugano gar das schnellstmögliche Ausscheiden. Die Zuger drehten im letzten Abschnitt ein 3:4 (29.) in ein 5:4 (49.). Zunächst traf Dominic Lammer nach einem genialen Pass von Santeri Alatalo (43.), dann war Captain Raphael Diaz mit einem satten Schuss von der blauen Linie erfolgreich. Kurz vor dem Ende vergab Luca Fazzini die grosse Chance zum Ausgleich für die Gäste.

Den Zugern war ein Traumstart gelungen, gingen sie doch bereits nach 47 Sekunden durch Reto Suri in Führung. Allerdings tat der Treffer den Zentralschweizern zunächst nicht gut. Sie agierten in der Folge nicht mehr so konsequent wie in den ersten beiden Partien, insbesondere vor dem eigenen Gehäuse. Von der 24. bis zur 29. Minute kassierte der EVZ drei Gegentore, bei denen Lugano stets aus kurzer Distanz reüssierte.

Die Zuger waren in dieser verrückten Phase ihrerseits zweimal erfolgreich - David McIntyre glich zum 2:2 (26.) und 3:3 (29.) aus. Nach dem zweiten Tor des Kanadiers dauerte es nur 30 Sekunden, ehe auch Dario Bürgler seinen zweiten Treffer an diesem Abend erzielte.

Beim 1:1 (8.) hatte Bürgler davon profitiert, dass der Zuger Brian Flynn den Puck unglücklich ins eigene Tor ablenkte. Danach beruhigte sich die Partie wieder etwas, mit dem besseren Ende für die Zuger.

 

Telegramm :

Zug - Lugano  5:4  (1:1, 2:3, 2:0)

7200 Zuschauer (ausverkauft). - SR Wiegand/Müller, Wüst/Progin. -

Tore : 1. (0:47) Suri (Diaz) 1:0. 8. Bürgler (Sannitz, Loeffel) 1:1 (Eigentor Flynn). 24. Morini (Bürgler) 1:2. 26. McIntyre (Lammer, Leuenberger) 2:2. 27. Sannitz (Hofmann) 2:3. 29. (28:20) McIntyre (Zgraggen) 3:3. 29. (28:50) Bürgler 3:4. 43. Lammer (Alatalo) 4:4. 49. Diaz (Simion) 5:4.

Strafen : je 3mal 2 Minuten gegen Zug. -

PostFinance-Topskorer :  Martschini; Bertaggia.

Zug : Stephan; Diaz, Morant; Schlumpf, Zgraggen; Thiry, Alatalo; Zryd; Simion, Roe, Everberg; Martschini, Flynn, Suri; Lammer, McIntyre, Leuenberger; Albrecht, Senteler, Schnyder; Zehnder.

Lugano : Merzlikins; Loeffel, Chorney; Chiesa; Ulmer, Vauclair; Ronchetti; Jörg, Lapierre, Bertaggia; Bürgler, Lajunen, Walker; Haapala, Sannitz, Hofmann; Fazzini, Morini, Romanenghi; Reuille.

Bemerkungen :
Zug ohne Klingberg (krank).
Lugano ohne Cunti, Riva und Klasen (alle verletzt).
Timeout Lugano (60.), danach ab 59:09 ohne Goalie.

News vorherige und nächste National League: Siege für die ZSC Lions und Freiburg NL: Highlights des Aktes III des 1/4-Finales
23/07/2021 22:18:06

Das Trainerduo des EHC Seewen für die Saison 2021/22 ist bekannt

Nachdem Leo Schumacher beim EHC Seewen gesundheitsbedingt keine weitere Saison beim MySports-Team anhängen konnte und den Rücktritt bekannt gegeben hatte, musste sich der EHC Seewen nach einem neuen T...
22/07/2021 23:08:44

EHC Basel: Zwei Spieler mit Try-Out Vertrag

Im Vorbereitungsmonat August stossen mit Diego Schwarzenbach (Stürmer, EHC Olten) und Patrick Zubler (Verteidiger, HC La-Chaux-de-Fonds) zwei gestandene Swiss League Spieler mit einem Try-Out-Vertrag ...
21/07/2021 18:54:24

Fünf NHL-Cracks trainieren im Prospect Camp

Mit dem Prospect Camp steht ab Sonntag in Cham der erste Zusammenzug der Schweizer Nationalmannschaft in der Saison 2021/22 auf dem Programm : Patrick Fischer hat dafür 23 Spieler zwischen 20 und 24 J...
20/07/2021 00:01:08

MSL: Abgänge in Huttwil

Nach der sehr kurzen Saison 20/21 hat Hockey Huttwil einige Abgänge zu verzeichnen. Manche kehren dem Eishockey ganz den Rücken, andere werden ab der nächsten Saison in einem anderen Team weiterspiele...
16/07/2021 14:38:14

Rintanen und Hinterkircher zum EHC Kloten

Der Coachingstaff um Headcoach Jeff Tomlinson wird auf die Saison 2021/22 in der Person von Kimmo Rintanen ergänzt. Als Assistenztrainer wird er das Hauptaugenmerk auf die Weiterentwicklung der Spiele...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell