Nächste Newsfermer

SCL Tigers - Lugano 0:3: Zweiter Auswärtssieg für Lugano

Mehr lesen

Zug - Rapperswil-Jona 5:1: Klarer Heimsieg für Leader Zug

22/12/2018 22:23:07Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 616 Mal gesehen

Beim EV Zug spielt es keine Rolle, welcher Goalie im Tor steht. Sandro Aeschlimann, der 24-jährige Nummer-2-Keeper des EVZ, kommt beim 5:1 über die Rapperswil-Jona Lakers zu seinem siebten Saisonsieg.

Zug feierte den sechsten Sieg aus den letzten sieben Spielen. Im eigenen Stadion kassierten die Innerschweizer nach den Zu-Null-Erfolgen gegen Lugano (4:0) und Davos (2:0) wieder ein Gegentor.

Lediglich viereinhalb Minuten fehlten Sandro Aeschlimann zu seinem ersten National-League-Shutout. Der Emmentaler in Diensten Zugs kam im siebenten Einsatz als Platzhalter von Tobias Stephan indes zum siebenten Sieg. In der 3. Minute hatte Aeschlimann Glück, als Verteidiger Cedric Hächler bloss den Pfosten traf. Danach zeigte Aeschlimann (22 Paraden) aber eine Klassepartie. Erst in der 56. Minute vermochte Casey Wellman für die Lakers den Ehrentreffer zu erzielen.

Die Goals für Zug erzielten Raphael Diaz (7.), Thomas Thiry (24.), Garrett Roe (27.), Sven Senteler (56.) und Lino Martschini (59.).
 

Telegramm :

Zug - Rapperswil-Jona Lakers  5:1  (1:0, 2:0, 2:1)

7016 Zuschauer. - SR Ströbel/Urban, Cattaneo/Kovacs.

Tore : 7. Diaz (Senteler) 1:0. 24. Thiry (Senteler, Lammer) 2:0. 27. Roe (Stadler) 3:0. 56. Senteler (Suri) 4:0. 56. Wellman (Schlagenhauf, Kristo) 4:1. 59. Martschini (Everberg, Alatalo/Auschluss Knelsen) 5:1.

Strafen : 4mal 2 plus 10 Minuten (Everberg) gegen Zug, 2mal 2 plus 10 Minuten (Profico) gegen Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer :  Martschini; Kristo.

Zug : Aeschlimann; Schlumpf, Alatalo; Diaz, Stadler; Zgraggen, Zryd; Thiry, Morant; Martschini, McIntyre, Simion; Widerström, Albrecht, Suri; Zehnder, Roe, Everberg, Lammer, Senteler, Schnyder.

Rapperswil-Jona Lakers : Bader; Iglesias, Schmuckli; Gähler, Profico; Helbling, Berger; Hächler, Maier, Aulin, Knelsen, Casutt; Kristo, Schlagenhauf, Wellman; Mosimann, Mason, Spiller; Hüsler, Ness, Lindemann.

Bemerkungen :
Zug ohne Leuenberger (U20) und Klingberg,
Rapperswil-Jona Lakers ohne Schweri (beide verletzt) und Gilroy (krank).
Pfostenschuss Hächler (3.).
Timeouts: Zug (48.); Rapperswil-Jona Lakers (27.).

 

News vorherige und nächste Verbandssportgericht tritt nicht auf Berufung des HC Ambri-Piotta ein SCL Tigers - Lugano 0:3: Zweiter Auswärtssieg für Lugano
27/08/2021 12:47:41

EHCB: Gaëtan Haas neuer Teamcaptain

Das neue Captain-Team wurde bestimmt. Neu übernimmt NHL-Rückkehrer Gaëtan Haas die Rolle des Captains, unterstützt wird er durch die beiden Captain-Assistenten Kevin Fey und Toni Rajala. ...
27/08/2021 12:26:56

SCRJ Lakers verpflichten Zack Mitchell

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verpflichten den kanadischen Stürmer Zack Mitchell als Ersatz für den verletzten Steve Moses bis Saisonende 2021/22. Der 28-jährige Stürmer absolvierte die letzten beiden...
24/08/2021 12:32:47

Der HCAP erhält die Lizenz für die Saison 2021/2022

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, mitteilen zu können, dass er von der Kommission der National Hockey League die Spiellizenz für die Saison 2021/2022 in erster Instanz erhalten hat. Dieser w...
23/08/2021 22:57:25

Thomas Imhof wird neuer Geschäftsführer der Lakers Nachwuchs AG

Die SC Rapperswil-Jona Lakers freuen sich, mit Thomas Imhof einen ebenso kompetenten wie engagierten Mann für die Nachfolge von Thomas Walser als Geschäftsführer Nachwuchs gefunden zu haben. Thomas Im...
23/08/2021 20:16:58

HCAP Boris Martinoni neuer Kommerzieller Leiter

Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass Boris Martinoni ab 1. September 2021 neuer Kommerzieller Leiter der HCAP SA wird. Boris Martinoni wurde am 18. Juni 1985 geboren, ist verheiratet und...
Resultate
So 01.05.22 - 3 : 1
Resultate
Aktuell