Nächste Newsfermer

SCL Tigers - Lugano 0:3: Zweiter Auswärtssieg für Lugano

Mehr lesen

Zug - Rapperswil-Jona 5:1: Klarer Heimsieg für Leader Zug

22/12/2018 22:23:07Planete Hockey / BM   Quelle : SDA-ATSArtikel 285 Mal gesehen

Beim EV Zug spielt es keine Rolle, welcher Goalie im Tor steht. Sandro Aeschlimann, der 24-jährige Nummer-2-Keeper des EVZ, kommt beim 5:1 über die Rapperswil-Jona Lakers zu seinem siebten Saisonsieg.

Zug feierte den sechsten Sieg aus den letzten sieben Spielen. Im eigenen Stadion kassierten die Innerschweizer nach den Zu-Null-Erfolgen gegen Lugano (4:0) und Davos (2:0) wieder ein Gegentor.

Lediglich viereinhalb Minuten fehlten Sandro Aeschlimann zu seinem ersten National-League-Shutout. Der Emmentaler in Diensten Zugs kam im siebenten Einsatz als Platzhalter von Tobias Stephan indes zum siebenten Sieg. In der 3. Minute hatte Aeschlimann Glück, als Verteidiger Cedric Hächler bloss den Pfosten traf. Danach zeigte Aeschlimann (22 Paraden) aber eine Klassepartie. Erst in der 56. Minute vermochte Casey Wellman für die Lakers den Ehrentreffer zu erzielen.

Die Goals für Zug erzielten Raphael Diaz (7.), Thomas Thiry (24.), Garrett Roe (27.), Sven Senteler (56.) und Lino Martschini (59.).
 

Telegramm :

Zug - Rapperswil-Jona Lakers  5:1  (1:0, 2:0, 2:1)

7016 Zuschauer. - SR Ströbel/Urban, Cattaneo/Kovacs.

Tore : 7. Diaz (Senteler) 1:0. 24. Thiry (Senteler, Lammer) 2:0. 27. Roe (Stadler) 3:0. 56. Senteler (Suri) 4:0. 56. Wellman (Schlagenhauf, Kristo) 4:1. 59. Martschini (Everberg, Alatalo/Auschluss Knelsen) 5:1.

Strafen : 4mal 2 plus 10 Minuten (Everberg) gegen Zug, 2mal 2 plus 10 Minuten (Profico) gegen Rapperswil-Jona Lakers.

PostFinance-Topskorer :  Martschini; Kristo.

Zug : Aeschlimann; Schlumpf, Alatalo; Diaz, Stadler; Zgraggen, Zryd; Thiry, Morant; Martschini, McIntyre, Simion; Widerström, Albrecht, Suri; Zehnder, Roe, Everberg, Lammer, Senteler, Schnyder.

Rapperswil-Jona Lakers : Bader; Iglesias, Schmuckli; Gähler, Profico; Helbling, Berger; Hächler, Maier, Aulin, Knelsen, Casutt; Kristo, Schlagenhauf, Wellman; Mosimann, Mason, Spiller; Hüsler, Ness, Lindemann.

Bemerkungen :
Zug ohne Leuenberger (U20) und Klingberg,
Rapperswil-Jona Lakers ohne Schweri (beide verletzt) und Gilroy (krank).
Pfostenschuss Hächler (3.).
Timeouts: Zug (48.); Rapperswil-Jona Lakers (27.).

 

News vorherige und nächste Verbandssportgericht tritt nicht auf Berufung des HC Ambri-Piotta ein SCL Tigers - Lugano 0:3: Zweiter Auswärtssieg für Lugano
09/07/2020 14:13:45

Langenthal: Torhütertrainer verpflichtet

Der SC Langenthal freut sich, die Verpflichtung des Torhütertrainers Sébastien Kohler bekannt zu geben. « Sébastien Kohler wird Torhütertrainer der 1. Mannschaft und leitet zusätzlich Einhei...
08/07/2020 22:57:55

EHC Winterthur verpflichtet Lucas Bachofner

Lucas Bachofner wechselt auf die kommende Saison 2020/21 zum EHC Winterthur. In der vergangenen Saison wurde Bachofner vom EHC Kloten bereits an Winterthur ausgeliehen. Nun erfolgt die fixe Verpflicht...
08/07/2020 11:50:33

Bossard und EV Zug verlängern Sponsoring-Partnerschaft

Das Zuger Unternehmen bleibt auch die nächsten drei Saisons Hauptsponsor des EVZ. Der EV Zug freut sich über die Verlängerung der langjährigen Partnerschaft mit Bossard, dem Naming Right Partner de...
08/07/2020 11:12:41

GCK Lions: ein Ausländer und vier Schweizer verpflichtet

Die GCK Lions verpflichten Teemu Rautiainen als zweiten Ausländer neben Ryan Hayes. Der finnische Flügel erhält einen Einjahresvertrag. Auch Roman Schlagenhauf, Nicola Christen sowie die beiden Eigeng...
08/07/2020 10:07:32

Erfolgreiche Generalversammlung der HCT young lions AG

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung der HCT young lions AG vom 1. Juli 2020 konnte den Aktionären eine ausgeglichene Rechnung präsentiert werden. Der Ertrag im Geschäftsjahr 2019/20 betrug ...
Resultate
Sa 29.02.20 - 5 : 3
Sa 29.02.20 - 1 : 6
Sa 29.02.20 - 3 : 2
Sa 29.02.20 - 1 : 4
Sa 29.02.20 - 4 : 2
Sa 29.02.20 - 4 : 1
Resultate
Aktuell