Nächste Newsfermer

Ambri - Bern 1:6: Bern macht im Mitteldrittel alles klar

Mehr lesen

Zug - Servette 5:1: Zuger Sieg gegen Lieblingsgegner

05/10/2018 22:23:11Planete Hockey / BM   Quelle : sdArtikel 484 Mal gesehen

Der EV Zug kommt mit 5:1 gegen Genf-Servette zum zehnten Sieg hintereinander. Genfs letzter Sieg gegen Zug liegt schon fast drei Jahre zurück.

Servette bemühte sich, die Negativserie endlich zu beenden. Die Servettiens suchten die Offensive. Sie schossen öfter aufs Tor als Zug (31:21). Die Partie unterhielt die 6816 Zuschauer vorzüglich : Es ging rassig zu und her; es gab sogar eine Schlägerei. Aber am Ende setzte sich wieder Zug durch.

Den Genfern gelingt es nicht, ihren ehemaligen Goalie Tobias Stephan (30 Paraden) auszuspielen. In drei der letzten fünf Direktbegegnungen gegen Zug gelang Servette gar kein Tor, diesmal bloss eines. Und auch dieses 1:2 durch Jérémy Wick 37 Sekunden nach dem zweiten Zuger Goal war primär auf eine Konzentrationslücke der Innerschweizer zurückzuführen.

Für Zug trafen Raphael Diaz (1:0), Reto Suri (2:0), Santeri Alatalo (3:1), David McIntyre und Carl Klingberg (5:1) - lauter Spieler, die diese Saison nicht zum ersten Mal reüssierten. Die Zuger feierten den vierten Saisonsieg, den ersten aber nach zuletzt drei Niederlagen hintereinander.

 

Telegramm :

Zug - Genève-Servette  5:1  (1:0, 2:1, 2:0)

6816 Zuschauer. - SR Kaukokari/Müller, Bürgi/Duarte.

Tore : 6. Diaz (McIntyre/Ausschlüsse Almond; Zryd) 1:0. 22. (21:10) Suri (Diaz/Ausschluss Rod) 2:0. 22. (21:47) Wicki (Almond) 2:1. 39. Alatalo 3:1. 44. McIntyre (Suri, Klingberg) 4:1. 49. Klingberg 5:1.

Strafen : 7mal 2 plus 2mal 10 Minuten (Morant, Albrecht) gegen Zug, 4mal 2 plus 2mal 10 Minuten (Petschenig, Fransson) gegen Genève-Servette.

PostFinance-Topskorer :  Lammer; Almond.

Zug : Stephan; Schlumpf, Alatalo; Diaz, Morant; Zryd, Zgraggen; Thiry, Stadler; Martschini, McIntyre, Suri; Klingberg, Albrecht, Lammer; Leuenberger, Senteler, Schnyder; Widerström, Zehnder, Haberstich.

Genève-Servette : Mayer; Jacquemet, Tömmernes; Vukovic, Fransson; Mercier, Petschenig; Völlmin; Wick, Almond, Rod; Rubin, Richard, Bozon; Douay, Romy, Kast; Fritsche, Berthon, Kyparissis; Heinimann.

Bemerkungen :
Zug ohne Roe, Stalberg, Simion und Fohrler,
Genève-Servette ohne Bouma, Lazarevs, Simek und Wingels (alle verletzt).
Timeout Genève-Servette (44.).

News vorherige und nächste Lugano - SCL Tigers 1:4: SCL Tigers mit drittem Auswärtssieg in Folge Ambri - Bern 1:6: Bern macht im Mitteldrittel alles klar
18/06/2021 13:47:53

EHC Basel verpflichtet Massimo Cordiano

Der EHC Basel kann für die kommende Saison die Neuverpflichtung des 26- jährigen Verteidigers Massimo Cordiano bekannt geben. Der 178 cm grosse und 81 kg schwere Italiener mit Schweizer Lizenz stösst ...
18/06/2021 12:30:21

Wiki-Münsingen verlängert Cyrill Kormann

Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-Münsingen erhalten. Er hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert !   IG BLIBÄ! Natürlich bleibt auch Cyril Kormann dem EHC WIKI-M...
18/06/2021 11:20:47

Der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller

In Zusammenarbeit mit dem HC Fribourg-Gottéron begrüßt der HC Siders Connor Hughes und Timotée Schaller. Reto Berras Ersatz Connor Hughes (24 Jahre, 193cm, 102kg) wird für die nächste Saison...
18/06/2021 11:04:39

EHC Biel verpflichtet Jere Sallinen

Der EHC Biel hat seine 4. Ausländerposition für die bevorstehende Saison mit dem finnischen Nationalstürmer Jere Sallinen (*1990) besetzt. Sallinen war sowohl bei seinem letzten Club HIFK (Fin) wie au...
17/06/2021 20:06:39

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft

National League fällt wichtige Entscheide für die Zukunft Die Clubs der National League AG haben sich heute in Ittigen getroffen und verschiedene Themen im Hinblick auf die kommenden Saisons ab 2022/...
Resultate
Fr 07.05.21 - 5 : 1
Resultate
Aktuell