Nächste Newsfermer

Raffaele Sannitz und Marco Maurer für Vortäuschen von Fouls gebüsst

Mehr lesen

Zwei Spielsperren und Busse gegen Noah Rod vom Genève-Servette HC

16/09/2019 16:45:35Planète Hockey / BM   Quelle : SIHFArtikel 2 188 Mal gesehen

Noah Rod vom Genève-Servette HC wird wegen einer Behinderung gegen Loic In-Albon von den SCL Tigers in der 5. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 13. September 2019 für zwei Spiele gesperrt und mit CHF 3’900.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Eine Spielsperre hat Rod bereits verbüsst.

Das Video ist in kürze unter diesem Link verfügbar.

 

Lesen Sie den Artikel auf französisch

News vorherige und nächste Tim Grossniklaus per B-Lizenz zum EHC Kloten Raffaele Sannitz und Marco Maurer für Vortäuschen von Fouls gebüsst
20/01/2021 12:21:28

Raeto Raffainer: «Fühle mich geehrt!»

Die Bombe ist geplatzt – Raeto Raffainer wechselt in Kürze zum SC Bern und übernimmt dort die neu geschaffene Stelle des «Chief Sport Officer». Im Interview mit Sven Schoch spricht der 39-Jährig...
20/01/2021 12:17:54

Marc Lüthi: «Raffainer war der Wunschkandidat»

Raeto Raffainer sei der bestmögliche Kandidat für die neue Stelle des «Chief Sport Officer» gewesen. Marc Lüthi spricht mit Lars Nay über den neuen Posten beim SCB, die leicht veränderte Aufgabe von R...
20/01/2021 12:12:29

Back Check vom 19. Januar

...
20/01/2021 09:10:32

Raeto Raffainer neuer CSO beim SCB

Die SCB Eishockey AG stärkt den Sportbereich auf GL-Stufe und schafft die Funktion eines CSO (Chief Sport Officer). Der SCB hat für diese Funktion den 39-jährigen Ex-SCB-Spieler und Sportmanager Raeto...
Resultate
Di 19.01.21 - 4 : 2
Di 19.01.21 - 1 : 2 ap
Di 19.01.21 - 5 : 3
Di 19.01.21 - 3 : 2 ap
Di 19.01.21 - 2 : 3 ap
Resultate
Aktuell